/ / Alle Chkdsk-Befehle und ihre Verwendung

Alle Chkdsk-Befehle und ihre Verwendung

Immer wenn Ihr System abst├╝rzt oder sich ausschaltetUnerwartet f├╝hrt Windows m├Âglicherweise ein Tool zur Wiederherstellung von Datentr├Ągern mit dem Namen Chkdsk oder Check Disk aus. Dieses Tool durchsucht die Festplatte nach Fehlern und versucht, diese Fehler zu beheben, w├Ąhrend versucht wird, so viele Daten wie m├Âglich wiederherzustellen. Dar├╝ber hinaus kann das Dienstprogramm chkdsk auch Daten wiederherstellen, wenn Ihr System mit BSOD (Blue Screen of Death), besch├Ądigten Sektoren oder alten Festplatten, Clusterproblemen, Dateisystem-Pannen usw. konfrontiert ist.

Wie Sie sehen k├Ânnen, ist chkdsk ein sehr n├╝tzliches Dienstprogrammdas macht dein leben leichter. Im Allgemeinen f├╝hrt Windows das Tool chkdsk bei Bedarf automatisch aus. Sie k├Ânnen das Tool chkdsk jedoch auch manuell ausf├╝hren. Wenn Sie das jemals tun m├Âchten, ist es besser, alle oder wichtige chkdsk-Befehle in Windows 10 zu kennen. Um Ihnen dabei zu helfen, liste ich alle auf chkdsk befehle und ihre Verwendung.

Chkdsk-Befehle

Liste der Chkdsk-Befehle

Chkdsk verf├╝gt ├╝ber eine Vielzahl von Befehlszeilenoptionen und -parametern, mit denen Sie das Dienstprogramm ordnungsgem├Ą├č und effizient ausf├╝hren k├Ânnen. Nachfolgend finden Sie alle chkdsk-Befehle und ihre Bedeutungen.

Volumen - Mit diesem Parameter k├Ânnen Sie einen Laufwerksbuchstaben oder einen Datentr├Ągernamen angeben, damit das Dienstprogramm chkdsk das Ziellaufwerk / den Zielordner scannen kann. Zum Scannen des Laufwerks D w├╝rden Sie beispielsweise Folgendes verwenden D:.

Dateiname - Mit diesem Parameter wird eine bestimmte Datei auf Fragmentierung ├╝berpr├╝ft. Dieser Parameter funktioniert nur im FAT- und FAT32-Dateisystem. In der realen Welt werden Sie diesen Parameter jedoch nicht so h├Ąufig verwenden.

/ F - Verwenden Sie diesen Schalter, damit chkdsk alle beim Scannen gefundenen Fehler automatisch behebt.

/ R - Dieser Schalter sucht nach fehlerhaften Sektoren und stellt nach M├Âglichkeit alle lesbaren Informationen aus diesen Sektoren wieder her.

/ L: Gr├Â├če - Dieser Schalter funktioniert nur im NTFS-Dateisystem. Mit diesem Schalter k├Ânnen Sie die Gr├Â├če des Dateiprotokolls f├╝r NTFS-Transaktionen ├Ąndern. Im Allgemeinen ist dies nur f├╝r Serveradministratoren gedacht.

/ X - Manchmal kann es vorkommen, dass das Volume aktiviert istProbleme beim Scannen und Wiederherstellen verursachen. In diesen Situationen k├Ânnen Sie diesen Schalter verwenden. Bei Bedarf wird das Entfernen des Zieldatentr├Ągers erzwungen, wodurch alle Handles ung├╝ltig werden. Es sei denn, Sie wissen, was Sie tun, nicht benutze diesen Schalter.

/ICH - Durch diesen Schalter wird der Index-Scan weniger intensiv. Wie Sie sehen k├Ânnen, k├Ânnen Sie diesen Schalter verwenden, wenn Sie Scans mit niedriger Priorit├Ąt durchf├╝hren oder wenn Sie sich in einer Zeitkrise befinden. Dieser Schalter funktioniert auch nur im NTFS-Dateisystem.

/ C - Dies funktioniert genau wie der obige Schalter nur mit dem NTFS-Dateisystem. Bei Verwendung dieses Schalters wird die Zykluspr├╝fung mit der Ordnerstruktur ├╝bersprungen.

/ B - Dieser Schalter veranlasst das Tool chkdsk, die fehlerhaften Cluster auf dem Volume neu zu bewerten.

/Scan - Dieser Parameter f├╝hrt einen Online-Scan durch und funktioniert nur im NTFS-Dateisystem.

/ ForceOfflineFix - Dieser Schalter erzwingt, dass das Tool chkdsk die Offline-Reparatur ├╝ber die Online-Reparatur erzwingt. Wenn Sie diesen Schalter verwenden, sollte er neben dem Parameter / scan verwendet werden.

/ Pref - Dieser Parameter erh├Âht also die Priorit├Ąt von chkdskdass die Scans so schnell wie m├Âglich ausgef├╝hrt werden k├Ânnen, was zu einer h├Âheren Nutzung der Systemressourcen f├╝hrt. Wie Sie sich denken k├Ânnen, kann die Verwendung dieses Parameters dazu f├╝hren, dass andere Programme auf Ihrem System aufgrund begrenzter Ressourcen langsamer werden. Dieser Schalter funktioniert nur im NTFS-Dateisystem und sollte zusammen mit dem Parameter / scan verwendet werden.

/ Spotfix - Wie der Name schon sagt, versucht dieser Parameter, alle im Volume gefundenen Probleme zu lokalisieren. Funktioniert nur im NTFS-Dateisystem.

/ SdCleanup - Garbage sammelt Sicherheitsbeschreibungsdaten. Funktioniert nur im NTFS-Dateisystem.

/ OfflineScanAndFix - Dieser Parameter zwingt das Tool chkdsk, einen Offline-Scan auszuf├╝hren und die Probleme offline zu beheben.

/ FreeOrphanedChains - Dieser Parameter gibt alle verwaisten Computer frei, anstatt die darin enthaltenen Daten wiederherzustellen. Funktioniert nur auf FAT-, FAT32- und exFAT-Dateisystemen.

/ MarkClean - Dieser Parameter markiert das gescannte Volume als sauber, wenn keine Fehler vorliegen. Funktioniert nur auf FAT-, FAT32- und exFAT-Dateisystemen.

Verwenden von Chkdsk-Befehlen

Der Befehl chkdsk ist ziemlich einfach undeinfach. Im Allgemeinen m├Âchten die meisten Benutzer nur auf Laufwerksfehler auf der gesamten Festplatte oder auf einer bestimmten Partition scannen. Also werde ich diese h├Ąufig verwendeten Befehle anzeigen. Um chkdsk zu verwenden, m├╝ssen Sie die Eingabeaufforderung als admin ├Âffnen.

Der Befehl base chkdsk sieht folgenderma├čen aus.

chkdsk [volume[[path]filename]]] [/F] [/V] [/R] [/X] [/I] [/C] [/L[:size]] [/B] [/scan] [/spotfix]

Wenn Sie Ihr C-Laufwerk scannen m├Âchten, verwenden Sie den folgenden Befehl. Wenn Sie ein anderes Laufwerk scannen m├Âchten, ersetzen Sie einfach C durch den Laufwerksbuchstaben Ihrer Wahl.

chkdsk C:

Um eine Festplatte zu ├╝berpr├╝fen und zu reparieren, k├Ânnen Sie den folgenden Befehl verwenden. Wie zuvor k├Ânnen Sie C durch den Laufwerksbuchstaben Ihrer Wahl ersetzen.

chkdsk C: /f /r

Das ist alles. Weitere Informationen zum Dienstprogramm chkdsk finden Sie unter Dies Microsoft-Dokumentseite.

Bemerkungen: