/ So ändern Sie die Helligkeit des Desktop-Bildschirms in Windows 10

So ändern Sie die Helligkeit des Desktop-Bildschirms in Windows 10

Auf einem Laptop ist es sehr einfach, den Bildschirm zu steuernHelligkeit. Tats√§chlich verf√ľgen die meisten Laptops √ľber dedizierte Tasten oder Tasten zum Erh√∂hen oder Verringern der Bildschirmhelligkeit. Selbst Windows bietet Ihnen spezielle Optionen, um die Bildschirmhelligkeit schnell zu √§ndern. Wenn es um Desktops und externe Monitore geht, finden Sie in Windows jedoch keinerlei Optionen zum √Ąndern der Monitorhelligkeit. Dies hat mehr mit Monitorherstellern zu tun als mit Windows.

Trotzdem ist es in Windows 10 nicht schwierig, die Helligkeit des Desktop-Monitors anzupassen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun. Im Folgenden finden Sie einige Möglichkeiten, um die Helligkeit des Windows 10-Desktopbildschirms zu ändern.

Springen zu:

  1. Verwenden Sie auf Monitor-Tasten
  2. √úberwachen Sie die Companion-Software
  3. Verwenden Sie Software von Drittanbietern

Passen Sie die Bildschirmhelligkeit des Windows-Desktops an

Auch wenn Windows 10 keine bietetOptionen zum √Ąndern der Helligkeit des Windows 10-Desktopmonitors Sie k√∂nnen die Helligkeit des Desktops auf verschiedene Arten √§ndern. Im Folgenden finden Sie einige M√∂glichkeiten, wie Sie die Helligkeit des Desktop-Bildschirms in Windows 10 anpassen k√∂nnen.

Verbunden: In Windows 10 wird jeden Tag automatisch ein neues Hintergrundbild erstellt

Methode 1: Verwenden Sie Helligkeitstasten auf Ihrem Monitor

Die einfachste und sicherste Möglichkeit, die Helligkeit des Desktop-Bildschirms in Windows 10 zu ändern, ist die Verwendung der Bildschirmtasten. Normalerweise haben die meisten Monitore spezielle Helligkeitstasten.

Auf einigen Monitoren k√∂nnen die Helligkeitsregler verwendet werdeninnerhalb anderer Men√ľs begraben werden. Auf meinem Dell-Monitor befinden sich beispielsweise die Helligkeitsregler im Hauptmen√ľ. Wenn ich also die Helligkeit √§ndern m√∂chte, muss ich zuerst das Men√ľ √∂ffnen, die Option Helligkeit ausw√§hlen und sie dann mit den Aufw√§rts- oder Abw√§rtspfeiltasten √§ndern.

Abh√§ngig von Ihrem Monitor √§ndert sich die Art und WeiseMonitorhelligkeit kann abweichen. Wenn Sie die Option nicht im Monitormen√ľ finden, lesen Sie das Monitorhandbuch. Wenn Sie wie ich sind und keine Ahnung haben, wo Sie das Monitor-Benutzerhandbuch gespeichert haben, k√∂nnen Sie das Ziel-Benutzerhandbuch im Allgemeinen online finden. Suchen Sie einfach nach "<Ihr Monitormodell> Benutzerhandbuch". Ersetzen Sie "Ihr Monitormodell" durch den tats√§chlichen Namen des Monitorherstellers und die Modellnummer.

Passen Sie die Helligkeit des Desktop-Bildschirms an

Auch wenn Sie h√§ufig den Monitor wechselnDie Helligkeit kann an die Lichtverh√§ltnisse angepasst werden. Abh√§ngig von Ihrem Monitor k√∂nnen Sie m√∂glicherweise spezielle Verkn√ľpfungen im Monitormen√ľ erstellen, um die Helligkeit des Desktop-Bildschirms schnell anzupassen. Am Beispiel meines Dell-Monitors kann ich benutzerdefinierte Verkn√ľpfungen erstellen, sodass ich die Helligkeit mit nur zwei Tastendr√ľcken √§ndern kann.

M√∂glicherweise m√ľssen Sie die Monitormen√ľs oder das Benutzerhandbuch durchgehen, um benutzerdefinierte Verkn√ľpfungen zu erstellen.

Methode 2: Verwenden Sie First-Party-Software von Ihrem Monitorhersteller

Zusätzlich zu den Tasten auf Ihrem Monitor erstellen und veröffentlichen die meisten Monitorhersteller eine Begleitsoftware, mit der Sie Ihren Monitor besser verwalten können.

Zum Beispiel hat Dell eine einfache Software namens Dell Display Manager Damit k√∂nnen Sie eine Vielzahl von Dingen wieAnpassen der Bildschirmhelligkeit, Anpassen der Bildschirmfarbe abh√§ngig von der aktiven Anwendung, √Ąndern der Aufl√∂sung usw. In meinem Fall muss ich zum √Ąndern der Helligkeit des Desktop-Monitors in Windows nur auf das Anwendungssymbol klicken und den Helligkeitsregler ziehen. So einfach ist das.

Tatsächlich ist es meine Hauptmethode, die Helligkeit des Desktop-Bildschirms anzupassen.

Dell Display Manager

Dar√ľber hinaus ist die gute Sache mit First-PartySoftware besteht darin, dass sie Ihrem Monitor m√∂glicherweise zus√§tzliche Funktionen hinzuf√ľgen, die ansonsten nicht verf√ľgbar sind. Ganz zu schweigen davon, dass die Verwendung der richtigen Software den Umgang mit den klobigen Bildschirmtasten oder den schlecht gestalteten Bildschirmsteuerungsmen√ľs √ľberfl√ľssig macht.

Besuchen Sie einfach die offizielle Website Ihres Monitorherstellers und suchen Sie nach der verf√ľgbaren Software. Alternativ k√∂nnen Sie auch eine solche Monitor-Begleitsoftware oder einen solchen Treiber von Google suchen.

Methode 3: Verwenden Sie Software von Drittanbietern, um die Bildschirmhelligkeit zu steuern

Wenn die beiden oben genannten Methoden f√ľr Sie nicht funktioniert haben, k√∂nnen Sie versuchen, Software von Drittanbietern wie Display-Tuner oder ScreenBright. Beide Anwendungen sind kostenlos und leicht, w√§hrend die Einstellung der Bildschirmhelligkeit sehr einfach und intuitiv ist.

Das einzige Problem ist, dass der Bildschirm eines DrittanbietersDie Software zur Anpassung von Helligkeit und Farbe funktioniert m√∂glicherweise nicht mit allen Monitoren. Dies ist darauf zur√ľckzuf√ľhren, wie die Monitorhersteller zun√§chst ihren Monitor entwerfen. Ich konnte diese Anwendungen beispielsweise nicht auf meinem Dell-Monitor zum Laufen bringen, aber auf meinem Asus-Monitor, der als sekund√§rer Monitor fungiert, funktionierten sie einwandfrei. Probieren Sie die oben genannte Software aus und pr√ľfen Sie, ob sie f√ľr Sie funktioniert.

Steuern Sie den Tuner f√ľr die Helligkeit der Desktop-Anzeige

Wenn die Software funktioniert, ist das großartig. Wenn nicht, haben Sie möglicherweise keine andere Wahl, als die ersten beiden Methoden zu verwenden.

Hoffentlich hilft das. Kommentieren Sie unten, um Ihre Gedanken und Erfahrungen zur Verwendung der oben genannten Methoden zum √Ąndern der Helligkeit des Desktop-Bildschirms in Windows 10 mitzuteilen.

Bemerkungen: