/ / Wie Alps Pointing Device Driver Fehler in Windows FIX

Beheben von Alps Pointing Device Driver-Fehlern unter Windows

Das Touchpad auf Laptops ist sehr nützlich. Obwohl verschiedene Laptop-Hersteller unterschiedliche Touchpad-Technologien und Laufwerke verwenden, um dies zu ermöglichen, verursachen einige Laptops mit dem Alps-Treiber von Zeit zu Zeit einen Treiberfehler für das Alps-Zeigegerät. Wenn der Fehler auftritt, wird möglicherweise auch der Fehler "Benutzereinstellungen auf Treiberfehler setzen" angezeigt. Wenn Sie mit diesem Fehler zu kämpfen haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um ihn zu beheben.

Setzen Sie die Benutzereinstellungen auf Treiberfehler

Alps Pointing Device Driver-Fehler

Da gibt es viele Variablen, um die zu lokalisierenEs gibt mehrere Möglichkeiten, das Problem zu beheben. Ich werde sie alle unten zeigen. Folgen Sie einer Lösung nach der anderen und sehen Sie, welche für Sie funktioniert.

1. Deaktivieren Sie den Alps Pointing Device Service im MSConfig Tool

Manchmal kann der Zeigergerätedienst von Alps dazu führen, dass beim Festlegen der Benutzereinstellungen für den Treiber ein Fehler auftritt. Wenn Sie diesen Dienst deaktivieren und das System neu starten, sollte das Problem behoben sein.

1. Drücken Sie Sieg + RGeben Sie das leere Feld "msconfig" ein und klicken Sie auf die Schaltfläche "Ok".

Fehler mit dem Alpenzeigegerät behoben

2. Wechseln Sie im MS Config Tool zur Registerkarte "Dienste".

3. Suchen Sie hier die Option "Alps SMBus Monitor Service", deaktivieren Sie diese und klicken Sie auf die Schaltfläche "Ok".

4. Starten Sie Windows neu.

Wenn der Alps-Dienst den Fehler verursacht, wird das Problem dadurch behoben.

2. FĂĽhren Sie einen sauberen Neustart von Windows 10 durch

Wenn der Fehler weiterhin auftritt, können Sie dies tunFühren Sie einen vollständigen Neustart durch. Wenn Sie sich fragen, wann Sie einen sauberen Neustart durchführen, deaktivieren Sie alle Dienste und Startprogramme, damit Sie die Ursache des Problems herausfinden können, indem Sie die Dienste und Startprogramme nacheinander aktivieren.

Ich habe bereits geschrieben, Sie können Windows 10 neu starten. Befolgen Sie die Schritte in diesem Beitrag.

3. Löschen Sie den Apoint2k-Ordner und die Apoint.Exe-Datei

Laut einigen Reddit- und Microsoft-Support-Threads haben Benutzer mitgeteilt, dass das Löschen der Apoint.exe-Datei und tatsächlich des gesamten Apoint2k-Ordners das Problem gelöst hat.

1. Öffnen Sie zunächst den Datei-Explorer mit der Taste Sieg + E Tastaturkürzel.

2. Wechseln Sie im Datei-Explorer zum Ordner "C: Programme". Hier finden Sie den Ordner "Apoint2k".

3. Kopieren Sie den Ordner, sobald Sie ihn sehen, und fügen Sie ihn auf Ihrem Desktop ein. Dies stellt sicher, dass Sie eine Sicherungskopie des Ordners haben, bevor Sie den Ordner oder die Datei löschen.

4. Öffnen Sie nach dem Sichern des Ordners den Ordner "C: Program FilesApoint2K", suchen Sie die Datei "Apoint.exe" und löschen Sie sie. Sie erhalten eine Warnmeldung. Klicken Sie auf "Ok", um fortzufahren.

5. Starten Sie das System neu und prĂĽfen Sie, ob der Alpenfehler behoben ist.

6. Löschen Sie andernfalls den gesamten ApointK-Ordner auf dem Laufwerk C und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Wenn das Problem nicht behoben ist, stellen Sie den Ordner wieder her und fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

4. Aktualisieren oder installieren Sie die Alps-Treiber neu

Wenn alle oben genannten Schritte das Problem nicht gelöst haben,Es liegt wahrscheinlich an den Treiberproblemen. Das Aktualisieren oder Neuinstallieren der Alps-Treiber sollte das Problem beheben. Der Geräte-Manager bietet Ihnen die erforderlichen Optionen zum Aktualisieren der Alps-Treiber.

1. Öffnen Sie das Startmenü, suchen Sie nach "Geräte-Manager" und klicken Sie darauf, um den Geräte-Manager zu öffnen.

2. Suchen und erweitern Sie im Geräte-Manager den Abschnitt "Mäuse und andere Zeigegeräte", klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Alps-Gerätetreiber und wählen Sie "Aktualisieren", um den Treiber zu aktualisieren.

3. Wenn der Treiber bereits auf dem neuesten Stand ist, laden Sie ihn von der Hersteller-Website herunter, deinstallieren Sie das Laufwerk, indem Sie die Option "Gerät deinstallieren" auswählen, starten Sie das System neu und installieren Sie dann den heruntergeladenen Treiber.

4. Starten Sie das System nach der Installation neu und das Problem sollte behoben sein.

Das ist alles. Hoffentlich sollten die oben genannten Lösungen den Alps Pointing Device-Treiberfehler in Windows beheben

Bemerkungen: