/ / So ├╝berpr├╝fen Sie, ob Ihr PC UEFI oder BIOS in Windows unterst├╝tzt

So ├╝berpr├╝fen Sie, ob Ihr PC UEFI oder BIOS in Windows unterst├╝tzt

Ob Sie an Bord sind oder nicht, das BIOS ist fast tot. Die meisten PCs, die Sie heutzutage kaufen, werden eher mit der modernen UEFI als mit dem BIOS ausgeliefert. Tats├Ąchlich ver├Âffentlicht Intel bis 2020 keine Chips├Ątze mit BIOS-Unterst├╝tzung mehr.

Auf UEFI-unterst├╝tzten Systemen kann Windows 10 aktiviert werdenZus├Ątzliche Funktionen wie Secure Boot, Trusted Boot, TPM (vertrauensw├╝rdiges Plattformmodul), Device Gaurd, BitLocker Network Unlock usw. Wenn Sie also vor kurzem oder vor einigen Jahren einen PC gekauft haben und dies m├Âchten ├ťberpr├╝fen Sie, ob Ihr PC UEFI oder BIOS unterst├╝tztBefolgen Sie dann die folgenden Schritte, damit Sie es in k├╝rzester Zeit wissen.

Sprunglinks:

Die folgenden ├ťberpr├╝fungsmethoden funktionieren auch unter Windows 7 und 8.

Vorteile von UEFI

Grunds├Ątzlich sind BIOS und UEFI beide Low-LevelSoftware, die Ihr System ├╝berpr├╝ft und startet, bevor das eigentliche Betriebssystem startet. Zu beachten ist, dass das BIOS bereits in den 1980er Jahren ver├Âffentlicht wurde. Nat├╝rlich hat es sich im Laufe der Zeit verbessert und verbessert.

Trotzdem ist es von Natur aus begrenzt. Beispielsweise k├Ânnen nicht mehrere Hardwareger├Ąte gleichzeitig ├╝berpr├╝ft oder initialisiert werden, es k├Ânnen keine Festplatten mit mehr als 2,1 TB, begrenzter interner Speicherplatz zum Ausf├╝hren von Code und Texturen usw. unterst├╝tzt werden.

Aufgrund all dieser Einschr├Ąnkungen wurde die UEFI-Spezifikation (Unified Extensible Firmware Interface) entwickelt. Einige der Vorteile, die Sie von UEFI erhalten, sind:

  • Schnellere Start- und Stoppzeiten.
  • PCs mit UEFI k├Ânnen Secure Boot verwenden. Falls Sie dies nicht tun, wurde Secure Boot entwickelt, um Windows 10 vor Malware und anderen unangenehmen Dingen zu sch├╝tzen, die vor dem Start ausgef├╝hrt werden.
  • Der UEFI-Setup-Bildschirm ist viel ├╝bersichtlicher und unterst├╝tzt sogar Mauseingaben.
  • Die UEFI-Spezifikation unterst├╝tzt Netzwerke, die f├╝r die Remote-Konfiguration und Fehlerbehebung von Vorteil sind.
  • und vieles mehr.

├ťberpr├╝fen Sie, ob Ihr PC UEFI oder BIOS unterst├╝tzt - Methode 1

Die erste Methode ist wahrscheinlich die beste. Sie m├╝ssen lediglich eine Datei ├Âffnen und pr├╝fen, ob UEFI oder BIOS darauf steht. Folgen Sie einfach den Schritten und Sie sollten gut sein.

1. ├ľffnen Sie zun├Ąchst den Datei-Explorer mit der Tastenkombination Win + E. Alternativ k├Ânnen Sie es auch ├Âffnen, indem Sie im Startmen├╝ danach suchen oder auf das Symbol Datei-Explorer in der Taskleiste klicken.

2. Navigieren Sie im Datei-Explorer zu C:WindowsPanther. Wenn Sie Windows auf einem anderen Laufwerk installiert haben, ├Ąndern Sie den Ordnerpfad entsprechend.

3. Hier finden Sie die Datei mit dem Namen setupact.log und ├Âffne es. Standardm├Ą├čig sollte die Datei mit Notepad ge├Âffnet werden. Wenn nicht, Rechtsklick Klicken Sie auf die Datei und w├Ąhlen Sie "├ľffnen mitMsgstr "Hier finden und ausw├Ąhlen"Notizblock"aus der Liste der Programme.

├ťberpr├╝fen Sie Windows Uefi oder BIOS - Suchen und ├Âffnen Sie die Setupact-Datei

4. Jetzt dr├╝cken Ctrl + F, Art "erkannte Boot-Umgebung, "Radio ausw├Ąhlen"Nieder"und klicken Sie auf"N├Ąchstes finden" Taste.

Geben Sie "Erkannte Boot-Umgebung" ein und klicken Sie auf Weitersuchen

5. Wenn Ihr PC UEFI unterst├╝tzt, sehen Sie so etwas wie "Erkannte Boot-Umgebung: UEFIMsgstr "" "Wenn Ihr PC jedoch nur BIOS unterst├╝tzt, sehen Sie" ".Erkannte Boot-Umgebung: BIOS. "

Ihre erkannte Boot-Umgebung

Das ist es. So einfach l├Ąsst sich ├╝berpr├╝fen, ob Ihr Windows-System UEFI oder BIOS unterst├╝tzt. Es sind keine komplizierten Befehle erforderlich.

├ťberpr├╝fen Sie, ob Ihr PC UEFI oder BIOS unterst├╝tzt - Methode 2

Wenn Sie denken, dass die obige Methode etwas verwirrend istDa Sie ein Labyrinth von Ordnern auf Laufwerk C durchgehen und eine undurchsichtige Datei ├Âffnen m├╝ssen, k├Ânnen Sie hier noch einfacher feststellen, ob Ihr PC BIOS oder UEFI unterst├╝tzt. Wir werden das gute alte integrierte Systeminformationsprogramm verwenden.

1. Zum Starten dr├╝cken Sie Win + R, Art "msinfo32"und klicken Sie auf"Okay" Taste.

├ťberpr├╝fen Sie Windows Uefi oder Bios - Msinfo32 Run Command

2. Der obige Ausf├╝hrungsbefehl ├Âffnet das Systeminformationsprogramm. W├Ąhlen Sie hier "System Summy"Option im linken Bereich. Im rechten Bereich sehen Sie Ihren BIOS-Modus neben"BIOS-Modus" Feld.

3. Wenn Sie den BIOS-Modus als "Erbe"dann hei├čt es, dass dein PC unterst├╝tzt nur BIOS. Wenn Sie den BIOS-Modus als "UEFI"dann hei├čt es, dass dein PC unterst├╝tzt gut, UEFI.

Blick auf den BIOS-Modus - Bei ├Ąlteren Versionen unterst├╝tzt der PC nur das BIOS. Wenn UEFI, unterst├╝tzt der PC UEFI

Das ist alles, was Sie tun m├╝ssen, und so einfach k├Ânnen Sie ├╝berpr├╝fen, ob Ihr PC dies unterst├╝tzt UEFI oder BIOS. Sie k├Ânnen eine der beiden oben genannten Methoden verwenden, um das Ergebnis mit nur wenigen Klicks zu ermitteln.

Hoffentlich hilft das. Geben Sie im Folgenden Ihre Gedanken und Erfahrungen zur Verwendung der oben genannten Methode bekannt, um zu ├╝berpr├╝fen, ob Ihr PC UEFI oder BIOS unterst├╝tzt.

Bemerkungen: