/ / So erzwingen Sie das Löschen von Dateien in Windows 10 (2019 Simple & Easy)

Wie man das Löschen von Dateien in Windows 10 erzwingt (2019 Simple & Easy)

Von Zeit zu Zeit kann es vorkommen, dass Sie die Datei einfach nicht löschen können. FĂŒhren Sie in diesem Fall die folgenden Schritte aus, um das Löschen von Dateien in Windows 10 zu erzwingen.

Im Allgemeinen können Sie unter Windows eine Datei oder einen Ordner löschen, indem Sie einfach die Taste drĂŒcken Löschen Taste. Nach dem Löschen wird die Datei in den Papierkorb verschoben. Wenn Sie die Storage Sense-Funktion aktiviert haben, wird der Papierkorb von Windows etwa alle 30 Tage automatisch geleert. NatĂŒrlich können Sie den Papierkorb auch vollstĂ€ndig ĂŒberspringen, indem Sie auf drĂŒcken Verschiebung + Löschen SchlĂŒssel.

Das heißt, manchmal könnte die ZieldateiWindows kann die Datei daher nicht löschen. Dies liegt hauptsĂ€chlich daran, dass die Datei gesperrt ist. Wenn die Datei mit einem anderen Prozess gesperrt ist, kann sie von Windows nicht gelöscht werden.

Es ist jedoch nicht klar, warum oder welche Anwendung oder welcher Prozess das Löschen der Datei blockiert. In diesen Situationen können Sie einen einzeiligen Befehl ausfĂŒhren, um das Löschen von Dateien zu erzwingen.

Warnung: Stellen Sie vor dem Erzwingen des Löschens sicher, dass keine wichtigen Daten in der Datei gespeichert sind. Erstellen Sie außerdem eine Sicherungskopie, bevor Sie die Datei löschen. Einmal gelöscht, können Sie die Datei nicht wiederherstellen.

Der Befehl zum Erzwingen des Löschens von Dateien

Um das Löschen einer Datei in Windows zu erzwingen, verwenden wir einen einzeiligen Befehl. Sobald Sie den Befehl ausfĂŒhren, wird das Löschen der Zieldatei erzwungen.

1. Als erstes benötigen Sie den Dateipfad. Es ist sehr leicht zu finden. Öffnen Sie den Datei-Explorer und gehen Sie zu dem Ort, an dem die Datei gespeichert ist. Klicken Sie anschließend in die Adressleiste und Sie sehen den Pfad. Kopiere es.

Befehl, um das Löschen der Datei zu erzwingen - kopiere den Dateipfad

2. Öffnen Sie nun die Eingabeaufforderung als Administrator, indem Sie im StartmenĂŒ nach "cmd" suchen und die Option "Als Administrator ausfĂŒhren" auswĂ€hlen.

Befehl zum Löschen der Datei erzwingen - Befehl als Administrator öffnen

3. Im Eingabeaufforderungsfenster mĂŒssen Sie zu dem Ordner navigieren, in dem die Datei gespeichert ist. Wenn die Datei auf einem anderen Laufwerk gespeichert ist, fĂŒhren Sie beim Ersetzen den folgenden Befehl aus X mit dem tatsĂ€chlichen Laufwerksbuchstaben. Zum Beispiel wird meine Datei in der gespeichert E: Fahrt. Also trat ich ein E im folgenden Befehl.

Hinweis: Wenn sich die zu löschende Datei im Laufwerk C befindet, können Sie diesen Schritt ĂŒberspringen.

X:

Befehl, um das Löschen der Datei zu erzwingen - gehe zum Laufwerk

4. Mit dem obigen Befehl gelangen Sie zu dem Laufwerk, auf dem sich die Datei befindet. FĂŒhren Sie als NĂ€chstes den folgenden Befehl aus, wĂ€hrend Sie den Dummy-Pfad durch den tatsĂ€chlichen Pfad ersetzen, in dem sich die Datei befindet.

cd E:DummyFolder

Hinweis: Wenn Sie sich nicht sicher sind, verwenden Sie die dir Befehl, um alle Dateien und Ordner im Verzeichnis aufzulisten und festzustellen, ob die zu löschende Datei in der Liste enthalten ist.

Befehl, um das Löschen der Datei zu erzwingen - gehe zum Ordner

5. Wenn Sie sich in dem Ordner befinden, in dem sich die Datei befindet, fĂŒhren Sie beim Ersetzen den folgenden Befehl aus fileName.ext mit dem tatsĂ€chlichen Dateinamen zusammen mit seiner Erweiterung. In meinem Fall ist die Datei, die ich zu löschen versuche, eine Zip-Datei. Also habe ich den Dateinamen zusammen mit der Erweiterung .zip eingegeben.

del /s /q "fileName.ext"

Befehl, um das Löschen der Datei zu erzwingen - Löschbefehl ausfĂŒhren

6. Wenn Windows die Datei löschen kann, wird die Antwort "Gelöschte Datei" angezeigt.

Befehl, um das Löschen einer Datei zu erzwingen - Datei gelöscht

Einpacken

Das ist es. So einfach ist es, das Löschen einer Datei in Windows 10 zu erzwingen. Wenn Sie Hilfe benötigen oder nicht weiterkommen, kommentieren Sie unten, und ich werde versuchen, so viel wie möglich zu helfen.

Bemerkungen: