/ / Verwendung des integrierten Windows-VPN zum Sichern der Internetverbindung

Verwendung des integrierten Windows-VPN zum Sichern der Internetverbindung

Windows verf├╝gt ├╝ber ein integriertes VPN-Tool, mit dem Sie eine Verbindung zu fast jedem VPN-Dienst herstellen k├Ânnen, ohne Software von Drittanbietern zu verwenden. F├╝hren Sie die folgenden Schritte aus, um das integrierte VPN-Tool in Windows 10 zu verwenden.

Das integrierte Windows-VPN bietet alle Optionen zum Herstellen einer Verbindung zu einem VPN-Netzwerk. Einer der gr├Â├čten Vorteile der Verwendung des integrierten VPN besteht darin, dass Sie mit einem einzigen Klick eine Verbindung zum VPN-Dienst herstellen k├Ânnen.

Tats├Ąchlich verwenden die meisten B├╝roumgebungen dieses Toolihre Mitarbeiter mit dem internen Netzwerk verbinden zu lassen. Dar├╝ber hinaus unterst├╝tzen die meisten g├Ąngigen VPNs f├╝r Endverbraucher das in Windows 10 integrierte VPN-Tool. Wenn Sie keine weitere Software installieren m├Âchten, sollten Sie diese Option in Betracht ziehen.

Lassen Sie mich Ihnen ohne weiteres zeigen, wie Sie das in Windows integrierte VPN-Tool konfigurieren und verwenden.

Ein paar Dinge, bevor Gettings anfing

Bevor Sie das integrierte Windows VPN-Tool verwenden k├Ânnen, m├╝ssen Sie einige Dinge wissen. Sie sind wie folgt.

  1. Sie m├╝ssen die Serveradresse der VPN-Verbindung kennen.
  2. Kennen Sie den Authentifizierungstyp. Die meisten VPN-Dienste verwenden einen normalen Benutzernamen und ein Kennwort, um die Verbindung zu authentifizieren.
  3. Sie ben├Âtigen die Authentifizierungsdetails. Wenn Ihr VPN-Dienst beispielsweise Benutzername und Kennwort verwendet, m├╝ssen Sie diese Details kennen.

Im Allgemeinen erhalten Sie alle oben genannten Informationen vom VPN-Diensteanbieter oder vom Systemadministrator. Sobald Sie die Details haben, fahren Sie mit dem n├Ąchsten Abschnitt fort.

Schritte zum Einrichten und Verwenden des integrierten Windows-VPN

1. Suchen Sie zun├Ąchst im Startmen├╝ nach "VPN-Einstellungen" und klicken Sie auf das Ergebnis, um die VPN-Einstellungen in der App PC-Einstellungen zu ├Âffnen.

Windows VPN-Optionen - ├ľffnen Sie die VPN-Einstellungen ├╝ber das Startmen├╝

2. Klicken Sie hier auf die Schaltfl├Ąche "VPN-Verbindung hinzuf├╝gen".

Windows-VPN-Optionen - Klicken Sie auf VPN-Verbindung hinzuf├╝gen

3. Die obige Aktion ├Âffnet eine Popup-Seite. Geben Sie auf der Seite die folgenden Details ein und klicken Sie auf die Schaltfl├Ąche "Speichern".

  • VPN-Anbieter: Windows (eingebaut)
  • Verbindungsname: Name Ihrer Wahl. Dies ist der Name, der im Popup-Fenster f├╝r Netzwerkverbindungen angezeigt wird.
  • Servername oder -adresse: Geben Sie die IP-Adresse oder den Domainnamen des VPN-Servers ein.
  • VPN-Typ: W├Ąhlen Sie Automatisch.
  • Art der Anmeldeinformationen: W├Ąhlen Sie die Authentifizierungsmethode aus, die von Ihrem VPN-Dienstanbieter verwendet wird. In meinem Fall ist es der regul├Ąre Benutzername und das Passwort.
  • Benutzername Passwort: Geben Sie die Authentifizierungsdetails ein.

Windows-VPN-Optionen - Geben Sie die VPN-Verbindungsdetails ein

4. Sobald Sie auf die Schaltfl├Ąche klicken, werden die Einstellungen gespeichert und auf der Seite VPN-Einstellungen wird eine neue VPN-Verbindung angezeigt.

Windows VPN-Optionen - VPN-Verbindung erstellt

5. Klicken Sie auf das Verbindungselement und dann auf die Schaltfl├Ąche "Verbinden".

Windows-VPN-Optionen - Klicken Sie auf die Schaltfl├Ąche Verbinden unter VPN-Verbindung

6. Wenn alle Angaben korrekt sind, ist die VPN-Verbindung erfolgreich. Sobald die Verbindung hergestellt ist, wird unter dem Namen der VPN-Verbindung "Verbunden" angezeigt.

Windows VPN-Optionen - VPN verbunden

Das ist alles. Da die VPN-Verbindung gespeichert ist, k├Ânnen Sie ├╝ber das Flyout-Men├╝ Netzwerkverbindungen darauf zugreifen. Klicken Sie einfach auf das Netzwerksymbol in der Taskleiste und Sie sehen die VPN-Verbindung. Um eine Verbindung zum VPN herzustellen, klicken Sie auf die Verbindung und dann auf die Schaltfl├Ąche "Verbinden".

Windows VPN-Optionen - VPN-Verbindung in Netzwerkverbindungen Popup

Einpacken

Wie Sie sich vorstellen k├Ânnen, verwenden Sie das integrierte VPN-Tool inWindows ist nichts schwer. Beachten Sie jedoch, dass Sie andere erweiterte Einstellungen verwenden k├Ânnen, die von VPN-Diensten f├╝r Endverbraucher bereitgestellt werden. Sie k├Ânnen beispielsweise nicht zwischen L├Ąndern wechseln oder andere Einstellungen f├╝r die VPN-Verbindung ├Ąndern.

Wenn Sie auf der Suche nach einem sichereren oder besser ausgestatteten VPN sind, versuchen Sie es mit VPN-Diensten, die sich auf den Endverbraucher konzentrieren wie dieser. In den meisten F├Ąllen bieten regelm├Ą├čige VPN-Dienste f├╝r Endverbraucher eine eigene Software mit verschiedenen Funktionen, die Ihnen das Leben ein wenig erleichtern.

Das ist erst einmal alles. Wenn Sie nicht weiterkommen oder Hilfe ben├Âtigen, kommentieren Sie unten und ich werde versuchen, so viel wie m├Âglich zu helfen.

Bemerkungen: