/ / Direkt-Download-Links f├╝r KB4467682 (Behebt Audioprobleme)

Direkter Download-Links f├╝r KB4467682 (Behebt Audioprobleme)

Ein weiterer Patch Dienstag und Microsoft ver├Âffentlicht dieUpdate KB4467682 f├╝r Benutzer von April 2018 v1803. Interessanterweise hat Microsoft kein Update f├╝r Benutzer von Oktober 2018 v1809 ver├Âffentlicht. Das Direkte Downloads f├╝r das Offline-Installationsprogramm KB4467682 finden Sie weiter unten. Sie k├Ânnen das Update auch von derdie Einstellungen. In der Tat ist die Installation von KB4467682 ├╝ber die PC-Einstellungs-App der einfachste und schnellste Weg. Nach der Installation des Updates KB4467682 springt die Build-Nummer von Windows 10 v1803 auf 17134.441.

So installieren Sie KB4467682 ├╝ber die PC-Einstellungs-App Dr├╝cken Sie Sieg + ich um die Einstellungen App zu ├Âffnen. Gehen Sie nun im linken Bereich zu "Update und Sicherheit -> Windows Update". Klicken Sie im rechten Bereich auf die Schaltfl├Ąche "Nach Updates suchen". Sobald Sie auf die Schaltfl├Ąche klicken, sucht Windows 10 nach Updates, l├Ądt diese herunter und installiert sie.

Wenn Sie das Update jetzt nicht automatisch herunterladen k├Ânnen oder Windows 10-Updates angehalten haben, k├Ânnen Sie das Offline-Installationsprogramm KB4467682 ├╝ber den folgenden Download-Link herunterladen.

Direkter Download Link zum Download von KB4467682

Zum Gl├╝ck ver├Âffentlichte Microsoft fast alleAktualisierungen als Offline-Installationsprogramme, damit Sie sie installieren k├Ânnen, wenn Sie Windows 10-Aktualisierungen angehalten haben oder wenn Sie die w├Âchentlichen Aktualisierungen nicht automatisch herunterladen k├Ânnen.

Hier ist der Direkter Download-Link zum Herunterladen des KB4477029-Updates. Dieser Link enth├Ąlt Download-Links f├╝r beide x86(32-Bit) und x64 (64-Bit) Systeme. Laden Sie abh├Ąngig von Ihrer Systemarchitektur die ben├Âtigte herunter. Sie k├Ânnen KB4477029 wie jede andere Software installieren. Vergessen Sie nicht, Windows neu zu starten, um das Update anzuwenden.

Vollst├Ąndiges KB4467682-Update-├änderungsprotokoll

Dieses Update enth├Ąlt Qualit├Ątsverbesserungen. In diesem Update werden keine neuen Betriebssystemfunktionen eingef├╝hrt. Wichtige ├änderungen sind:

  • Behebt ein Problem, durch das das L├Âschen von Rechtschreibw├Ârtern aus dem Microsoft Office-W├Ârterbuch mithilfe von Einstellungen verhindert wird.
  • Behebt ein Problem, bei dem die GetCalendarInfo-Funktion am ersten Tag der japanischen ├ära einen falschen Namen f├╝r die ├ära zur├╝ckgibt.
  • ├ändert die Zeitzone f├╝r die russische Sommerzeit.
  • ├ändert die Zeitzone f├╝r die marokkanische Sommerzeit.
  • Behebt ein Problem, durch das die Verwendung der vorherigen Laufschaltfl├Ąche und der Drag-Funktion erm├Âglicht wird und sichergestellt wird, dass die Auswahl von Shims Vorrang vor der Registrierung hat.
  • Behebt ein Problem, bei dem das Pr├Ązisions-Touchpad oder die Pr├Ązisionstastatur aufgrund einer Kombination aus Andocken und Abdocken oder Herunterfahren oder Neustarten nicht mehr reagiert.
  • Behebt ein Problem, bei dem das System unter Umst├Ąnden nach dem Einschalten nicht mehr reagiert und die Anmeldung verhindert.
  • Behebt ein Problem, bei dem Microsoft Word Immersive Reader den ersten Teil eines ausgew├Ąhlten Wortes ├╝berspringt, wenn Microsoft Word Online in Microsoft Edge verwendet wird.
  • Behebt ein Problem mit fehlenden URL-Verkn├╝pfungen im Startmen├╝.
  • Behebt ein Problem, bei dem Benutzer Apps ├╝ber das Startmen├╝ deinstallieren k├Ânnen, wenn die Richtlinie "Benutzer daran hindern, Anwendungen ├╝ber das Startmen├╝ zu deinstallieren" aktiviert ist.
  • Behebt ein Problem, das den Datei-Explorer veranlasstBeenden Sie die Arbeit, wenn Sie auf die Schaltfl├Ąche Einschalten f├╝r die Timeline-Funktion klicken. Dieses Problem tritt auf, wenn die Gruppenrichtlinie "Upload von Benutzeraktivit├Ąten zulassen" deaktiviert ist.
  • Behebt ein Problem, das verhindert, dass Benutzer mit dem URI "ms-settings: easeofaccess-cursorandpointersize" auf die Seite "Einfacher Zugriff auf Cursor und Zeigergr├Â├če" in der App "Einstellungen" zugreifen k├Ânnen.
  • Behebt ein Problem, das den Audiodienst verursachtWenn Sie die Anrufsteuerung verwenden, die Lautst├Ąrke regeln und Musik auf Bluetooth-Audioger├Ąte streamen, reagiert das Ger├Ąt nicht mehr oder reagiert nicht mehr. Folgende Fehlermeldungen werden angezeigt:
    • Ausnahmefehler 0x8000000e in btagservice.dll.
    • Ausnahmefehler 0xc0000005 oder 0xc0000409 in bthavctpsvc.dll.
    • Beenden Sie 0xD1 BSOD Fehler in btha2dp.sys.
  • Behebt ein Problem, bei dem eine Antivirensoftware eines Drittanbieters m├Âglicherweise den Fehler "ERROR_NO_SYSTEM_RESOURCES" erh├Ąlt.
  • Behebt ein Problem, das bei Verwendung von Smartcards zu einer ├╝berm├Ą├čigen Speichernutzung f├╝hren kann.
    Behebt ein Problem, bei dem das System nicht mehr mit dem Fehlercode "0x120_fvevol! FveEowFinalSweepConvertSpecialRangesChunk" arbeitet.
  • Behebt ein Problem, durch das Application Guard nicht im Internet surfen kann, wenn die PAC-Datei (Proxy Auto-Config) auf einem Ger├Ąt IP-Literale verwendet, um einen Web-Proxy anzugeben.
  • Behebt ein Problem, das verhindert, dass ein Wi-Fi-Client eine Verbindung zu Miracast┬«-Ger├Ąten herstellt, wenn die zul├Ąssige Service Set-ID (SSID) in den Richtlinien f├╝r drahtlose Netzwerke angegeben ist.
  • Behebt ein Problem, bei dem die Ereignisablaufverfolgung f├╝r Windows-Profilerstellung fehlschl├Ągt, wenn benutzerdefinierte Profilerstellungsh├Ąufigkeiten verwendet werden.
  • Behebt ein Problem beim Wechsel des Energiezustands, bei dem das System beim Herstellen einer Verbindung zu xHCI-Ger├Ąten (eXtensible Host Controller Interface) nicht mehr reagiert.
  • Behebt ein Problem, das beim Ausf├╝hren der Festplatten-Benchmark-Software zu einem Bluescreen auf dem System f├╝hren kann.
  • Behebt ein Problem, bei dem das RemoteApp-Fenster nach dem Schlie├čen eines Fensters immer aktiv und im Vordergrund ist.
  • Erm├Âglicht das periodische Drehen einer Bluetooth┬« LE-Zufallsadresse (Low Energy), auch wenn die passive Bluetooth LE-Suche aktiviert ist.
  • Behebt ein Problem, das die Installation verursachtDie Clientaktivierung von Windows Server 2019- und 1809-KMS-Hostschl├╝sseln (LTSC Key Management Service, CSVLK) funktioniert nicht wie erwartet. Weitere Informationen zur urspr├╝nglichen Funktion finden Sie in KB4347075.
  • Behebt ein Problem, das einige Benutzer daran hindert, Win32-Programmstandards f├╝r bestimmte App- und Dateitypkombinationen festzulegen, indem sie den Befehl ├ľffnen mit ... oder Einstellungen> Apps> Standard-Apps verwenden.
  • Behebt ein Problem, das verhindert, dass Benutzer Pr├Ąsentationsdateien (PPTX-Dateien) ├Âffnen, die aus einer Google-Pr├Ąsentation exportiert wurden.
  • Behebt ein Problem, das einige Benutzer daran hindertDurch die Einf├╝hrung von Multicast-DNS (mDNS) wird die Verbindung zu einigen ├Ąlteren Ger├Ąten, z. B. Druckern, ├╝ber WLAN hergestellt. Wenn Sie keine Probleme mit der Ger├Ątekonnektivit├Ąt hatten und die neue mDNS-Funktionalit├Ąt bevorzugen, k├Ânnen Sie mDNS aktivieren, indem Sie den folgenden Registrierungsschl├╝ssel erstellen: ÔÇ×HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREPoliciesMicrosoftWindows NTDNSClient mDNSEnabled (DWORD) = 1ÔÇť.

Das ist erst einmal alles. Hoffentlich hilft das.

Bemerkungen: