/ / [How To] Einfache Befehle zum Löschen von Dateien in Windows

[How To] Einfache Befehle zum Löschen von Dateien in Windows

Mit einfachen Befehlen k√∂nnen Sie jede gew√ľnschte Datei √ľber die Eingabeaufforderung l√∂schen. Befolgen Sie die folgenden Schritte, um zu erfahren, wie.

Mit der Eingabeaufforderung und PowerShell k√∂nnen Sie unter Windows 10 fast alles tun. Das L√∂schen einer Datei oder mehrerer Dateien ist kein Problem. Sie k√∂nnen Dateien jedoch einfach l√∂schen, indem Sie auf die Taste dr√ľcken L√∂schen Es kann vorkommen, dass Sie die Befehle verwenden m√ľssen, um Dateien zu l√∂schen.

In diesem kurzen Tutorial möchte ich Ihnen die einfachen Befehle zum Löschen von Dateien in Windows zeigen.

Befehl zum Löschen von Dateien

Wenn Sie etwas √ľber den Befehl l√∂schen m√∂chtenAufforderung gibt es mehrere Szenarien. Sie k√∂nnen beispielsweise eine einzelne Datei, mehrere Dateien, Dateien mit einer bestimmten Erweiterung, schreibgesch√ľtzte Dateien usw. l√∂schen.

Zur Vereinfachung habe ich die Befehle in eigene Abschnitte unterteilt. Klicken Sie, je nachdem, wonach Sie suchen, auf den folgenden Sprunglink, um die Befehlsverwendung anzuzeigen.

Zum Löschen springen:

Dateien, die mit den folgenden Befehlen gelöscht wurden, werden nicht in den Papierkorb verschoben. sie werden dauerhaft gelöscht. Das bedeutet einfach, dass Sie sie nicht wiederherstellen können. Seien Sie also vorsichtig mit dem, was Sie löschen.

Das del Die unten gezeigten Befehle funktionieren auch mit PowerShell.

1. Befehl zum Löschen einer einzelnen Datei

Um eine einzelne Datei zu l√∂schen, m√ľssen Sie lediglich einen einzelnen Befehl mit dem Dateinamen ausf√ľhren.

1. Suchen Sie zun√§chst im Startmen√ľ nach cmd, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung und w√§hlen Sie Als Administrator ausf√ľhren, um eine Eingabeaufforderung mit erh√∂hten Rechten zu √∂ffnen.

Hinweis: Sie können Dateien ohne Administratorrechte löschen, solange die Dateien zu Ihrem Benutzerkonto gehören.

2. Verwenden Sie jetzt die cd Befehl, um zu dem Ordner zu wechseln, in dem sich die zu löschenden Dateien befinden. Die Dateien, die ich löschen möchte, befinden sich beispielsweise in einem Ordner mit dem Namen "del" auf meinem Desktop. Also benutze ich den folgenden Befehl.

cd c:usersvamsidesktopdel
Befehl zum Löschen der Datei 01

Sobald Sie sich in dem Ordner befinden, f√ľhren Sie einfach den folgenden Befehl aus, um eine Datei zu l√∂schen. Vergessen Sie nicht zu ersetzen <filename> mit dem tats√§chlichen Dateinamen zusammen mit seiner Dateierweiterung. In meinem Fall ist der Dateiname image-1.jpg.

del <filename>
Befehl zum Löschen der Datei 02

Wenn Sie eine Datei erfolgreich löschen, wird keine Bestätigungsmeldung angezeigt. Wenn jedoch ein Problem auftritt, wird in der Eingabeaufforderung eine Fehlermeldung angezeigt.

2. Löschen Sie mehrere Dateien mit einem Befehl

Es gibt zwei M√∂glichkeiten, mehrere Dateien in zu l√∂schendie Eingabeaufforderung. Bei der ersten Methode geben Sie alle Dateinamen manuell an. Dies gibt Ihnen eine bessere Kontrolle √ľber die Dateien, die Sie l√∂schen. Die zweite Methode ist die Verwendung des Platzhalters. Dies ist n√ľtzlich f√ľr Massenl√∂schvorg√§nge.

2.1 Geben Sie die Dateinamen manuell an

Wenn Sie mehrere haben Spezifisch Dateien, die gelöscht werden sollen, können Sie die Dateinamen manuell angeben. Der Vorteil dieser Methode ist, dass Sie nur diese Dateien löschen und alle anderen ignorieren.

1. √Ėffnen Sie wie zuvor die Eingabeaufforderung und wechseln Sie in den Ordner, in dem sich die zu l√∂schenden Dateien befinden.

2. F√ľhren Sie als N√§chstes den folgenden Befehl aus, w√§hrend Sie <Dateiname1>, <Dateiname2> usw. durch die tats√§chlichen Dateinamen ersetzen. Sie k√∂nnen beliebig viele Dateinamen angeben.

del <filename1> <filename2>
Befehl zum Löschen der Datei 03

2.2 Massenlöschung von Dateien mit einem Platzhalter

Um mehrere Dateien in einem Ordner gleichzeitig zu l√∂schen, k√∂nnen Sie verwenden * (Platzhalter). Die Platzhalterfunktion ist sehr n√ľtzlich, wenn Sie alle Dateien, Dateien mit einem bestimmten Namen, Dateien mit einer bestimmten Erweiterung usw. in einem Ordner l√∂schen m√∂chten.

1. Verwenden Sie den folgenden Befehl, um alle Dateien in einem Ordner zu löschen.

2. Da Sie alle Dateien in einem Ordner l√∂schen, werden Sie von Windows gewarnt. Einfach eintippen Y. und dr√ľcke Eingeben um das L√∂schen der Datei zu best√§tigen.

del *
Befehl zum Löschen der Datei 04

3. Löschen Sie alle Dateien, die mit einem bestimmten Namen beginnen. Der folgende Befehl löscht alle Dateien mit dem Namen, der mit "image" beginnt.

del image*
Befehl zum Löschen der Datei 06

3. Löschen Sie alle Dateien, die ein bestimmtes Wort enthalten. Der folgende Befehl löscht alle Dateien mit dem Namen "tFile".

del *tFile*
Befehl zum Löschen der Datei 05

3. Befehl zum Löschen von Dateien mit einer bestimmten Erweiterung

1. Wenn Sie Dateien mit einer bestimmten Dateierweiterung löschen möchten, können Sie den folgenden Befehl verwenden. Vergessen Sie nicht, "fileExtension" durch die eigentliche Dateierweiterung zu ersetzen, z. B. png, jpg, zip usw.

del *.fileExtension

Um beispielsweise alle PNG-Dateien in einem Ordner zu löschen, sieht der Befehl mit etwa so aus.

del *.png
Befehl zum Löschen der Datei 07

2. Verwenden Sie den folgenden Befehl, um alle Dateien mit einem bestimmten Namen und einer bestimmten Dateierweiterung zu löschen. Vergessen Sie nicht, den Dateinamen und die Erweiterung entsprechend Ihren Anforderungen zu ersetzen.

del ima*.png
Befehl zum Löschen der Datei 08

4. L√∂schen Sie schreibgesch√ľtzte Dateien mit der Eingabeaufforderung

Schreibgesch√ľtzte Dateien sind gesch√ľtzt und im Allgemeinenschwer zu l√∂schen, von Entwurf. Wenn Sie versuchen, eine schreibgesch√ľtzte Datei mit dem obigen Befehl √ľber die Eingabeaufforderung zu l√∂schen, wird die Fehlermeldung "Zugriff verweigert" angezeigt.

Um ein schreibgesch√ľtztes Objekt √ľber die Eingabeaufforderung zu l√∂schen, m√ľssen Sie es erzwingen.

Befehl zum Löschen der Datei 09

1. √Ėffnen Sie die Eingabeaufforderung und navigieren Sie zu dem Ort, an dem sich die Datei befindet.

2. Wenn Sie hier sind, verwenden Sie den folgenden Befehl. Ersetzen Sie <Dateiname> durch den tatsächlichen Dateinamen.

del /f <filename>
Befehl zum Löschen der Datei 10

3. Alternativ k√∂nnen Sie mit diesem Befehl auch schreibgesch√ľtzte Dateien l√∂schen.

del /a:r <filename>

Einpacken

Wie Sie sehen, sind Befehle zum Löschen von Dateien in Windows ziemlich einfach und unkompliziert. Alles was Sie brauchen ist ein einziger Befehl und Sie können loslegen.

Wenn Sie nicht weiterkommen oder Hilfe benötigen, kommentieren Sie unten und ich werde versuchen, so viel wie möglich zu helfen.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefällt, möchten Sie vielleicht auch wissen, wie Sie das Löschen gesperrter Dateien in Windows 10 erzwingen und wie Sie eine einzelne URL aus dem automatischen Vervollständigungsverlauf von Chrome und Firefox löschen. Schau sie dir an.

Bemerkungen: