/ / Woher kommt Google Chrome Store Lesezeichen? Hier ist es

Woher kommt Google Chrome Store Lesezeichen? Hier ist es

Möchten Sie eine Offline-Sicherung von Google Chrome-Lesezeichen erstellen? Hier finden Sie den Ordner "Google Lesezeichen" in Windows.

StandardmĂ€ĂŸig versucht Google Chrome, Lesezeichen zu synchronisierenmit Ihrem Google-Konto, wĂ€hrend Sie es lokal speichern. Auch wenn Sie sich nicht fĂŒr die Synchronisierung mit Ihrem Google-Konto entschieden haben, speichert der Chrome-Browser alle Lesezeichen in einer lokalen Datei auf dem Windows C-Laufwerk.

Wenn Sie Google Chrome-Lesezeichen sichern möchten oderImportieren Sie sie in einen anderen Browser. Dabei kann es hilfreich sein, zu wissen, wo Google Chrome-Lesezeichen gespeichert sind. DarĂŒber hinaus können Sie die Lesezeichen-Datei auch manuell bearbeiten, um Änderungen Ihrer Wahl vorzunehmen.

Hier ist die Antwort auf die Frage, wo Google Chrome Lesezeichen in Windows speichert.

Suchen Sie den Google Lesezeichen-Ordner in Windows

Wie ich schon sagte, ob Sie synchronisierenGoogle-Konto oder nicht, die Lesezeichen-Datei wird lokal auf Ihrem Computer gespeichert. Es ist nur ziemlich schwer zu finden, es sei denn, Sie wissen, wo Sie suchen mĂŒssen.

1. Öffnen Sie zunĂ€chst den Datei-Explorer, indem Sie die Tastenkombination Win + E drĂŒcken. Bei Bedarf können Sie diesen auch im StartmenĂŒ suchen oder auf das Symbol Datei-Explorer in der Taskleiste klicken.

2. Kopieren Sie im Fenster "Datei-Explorer" den folgenden Pfad, fĂŒgen Sie ihn in die Adressleiste ein, ersetzen Sie <Benutzername> durch Ihren tatsĂ€chlichen Windows-Kontonamen und drĂŒcken Sie die Eingabetaste.

C: Benutzer<Benutzername>AppDataLocalGoogleChromeUser DataDefault

3. Suchen Sie in diesem Ordner den Dateinamen "Lesezeichen". Es wird keine Dateierweiterung haben.

Google Chrome-Lesezeichenordner - Lesezeichen-Datei

4. Wenn Sie die Datei gefunden haben, kopieren Sie sie in einen Ordner Ihrer Wahl, um sie zu sichern oder zu Ă€ndern. Ändern oder löschen Sie die vorhandene Datei niemals. Erstellen Sie immer eine Sicherungskopie, bevor Sie die Lesezeichen-Datei Ă€ndern oder löschen.

Zusammenfassung - Lokale Google Chrome-Lesezeichen-Datei

Obwohl die Datei keine Dateierweiterung hat, werden alle Lesezeichen im JSON-Format gespeichert. Benennen Sie die Datei einfach um und fĂŒgen Sie ".json" am Ende des Namens hinzu.

Google Chrome-Lesezeichenordner - Lesezeichendatei umbenennen

Anschließend können Sie die Datei mit einem beliebigen Text- oder Code-Editor öffnen. In meinem Fall habe ich es mit VS Code geöffnet. Sie können den Editor Ihrer Wahl verwenden.

Google Chrome-Lesezeichenordner - Lesezeichendatei öffnen

Da alle Lesezeichen in JSON gespeichert sindFormat können Sie die Lesezeichen ganz einfach nach Bedarf hinzufĂŒgen, entfernen oder Ă€ndern. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie in einer JSON-Datei navigieren sollen, ist dies recht einfach. Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, finden Sie hier einen einfachen, aber detaillierten Artikel, in dem dies erklĂ€rt wird JSON und seine Syntax.

Hoffentlich hilft das. Wenn Sie nicht weiterkommen oder Hilfe benötigen, kommentieren Sie unten und ich werde versuchen, so viel wie möglich zu helfen.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefĂ€llt, lesen Sie, wie Sie die LautstĂ€rke der Google Chrome-Registerkarten steuern und die GrĂ¶ĂŸe des Google Chrome-Cache begrenzen.

Bemerkungen: