/ / Konvertieren eines VirtualBox-Image in VMware unter Windows

So konvertieren Sie VirtualBox-Image in VMware unter Windows

Wenn Sie von VirtualBox zu VMware migrieren m√∂chten, k√∂nnen Sie VirtualBox-Image zu VMware konvertieren, damit Sie in VMware nicht von vorne beginnen m√ľssen.

Wenn es um Virtualisierung geht, ist VirtualBoxeines der besten. Nicht nur VirtualBox ist kostenlos, sondern auch funktionsreich und hochgradig konfigurierbar mit viel Unterst√ľtzung aus der Industrie. Allerdings ist einer der Nachteile f√ľr VirtualBox, dass die Leistung von virtuellen Maschinen im Vergleich zu VMware zumindest f√ľr mich nicht so gut ist.

Wenn Sie also eine relativ leistungsfähige virtuelle Maschine suchen und die Einschränkungen der kostenlosen VMware-Version nicht beachten, können Sie von VirtualBox zu VMware wechseln.

Lassen Sie mich ohne weiteres zeigen, wie Sie VirtualBox in VMware unter Windows konvertieren können.

Schritte zum Konvertieren von VirtualBox in VMware

Genau wie beim Konvertieren von VMware nachVirtualBox m√ľssen Sie zuerst die virtuelle Maschine in das OVA-Format konvertieren. Im Vergleich zu VMware verf√ľgt VirtualBox jedoch √ľber geeignete Optionen f√ľr eine schnelle Konvertierung. Sie m√ľssen sich nicht in die Eingabeaufforderung oder PowerShell einmischen. Folgen Sie den Schritten und Sie sollten gut sein.

1. Stellen Sie zunächst sicher, dass die virtuelle Maschine, die Sie konvertieren möchten, heruntergefahren und vollständig ausgeschaltet ist. Das heißt, es sollte sich nicht im gespeicherten oder angehaltenen Zustand befinden. Ist dies der Fall, können Sie die virtuelle Maschine nicht konvertieren.

2. Wenn Sie bestätigt haben, dass Ihre virtuelle Maschine vollständig ausgeschaltet ist, wählen Sie die virtuelle Maschine im linken Bereich aus. Wählen Sie nun die Option "Datei → Appliance exportieren".

3. Mit der obigen Aktion wird der Exportassistent geöffnet. Wählen Sie hier die virtuelle Maschine aus, legen Sie ein Ziel zum Speichern der konvertierten OVA-Datei fest und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.

4. Je nach Größe der virtuellen Maschine kann es einige Zeit dauern, bis der Konvertierungsvorgang abgeschlossen ist.

5. Nach Abschluss der Konvertierung sehen Sie die OVA-Datei am Ziel.

6. Nun m√ľssen wir die virtuelle Maschine in VMware importieren. √Ėffnen Sie dazu VMware und w√§hlen Sie die Option "Datei ‚Üí √Ėffnen".

Konvertieren Sie virtualbox nach vmware import vm

7. Navigieren Sie nun zu dem Ort, an dem sich die OVA-Datei befindet, w√§hlen Sie sie aus und klicken Sie auf die Schaltfl√§che "√Ėffnen".

Das ist es. VMware sollte die virtuelle Maschine von VirtualBox importieren. Unter bestimmten Umständen kann der Import fehlschlagen. Klicken Sie in solchen Situationen mehrmals auf die Schaltfläche "Wiederholen", und die VM sollte importiert werden.

Bedenken Sie dabei, wie VMware und VirtualBoxImplementieren Sie die OVF / OVA-Funktion, und wie stark Sie Ihre virtuelle Maschine konfiguriert haben, kann es manchmal unmöglich sein, die VM zu importieren. In diesem Fall können Sie nicht viel tun. Ich empfehle Ihnen, das Betriebssystem neu in VMware zu installieren.

Hoffentlich hilft das. Wenn Sie nicht weiterkommen oder Hilfe benötigen, kommentieren Sie unten und ich werde versuchen, so viel wie möglich zu helfen.

Bemerkungen: