/ / Remote-Herunterfahren von Windows 10 ├╝ber Android Phone

Remote-Herunterfahren von Windows 10 ├╝ber Android Phone

Wenn Sie nicht an Ihrem Computer arbeiten, k├Ânnen Sie Windows 10 direkt von Ihrem Android-Telefon oder -Tablet aus fern herunterfahren. Hier ist, wie es geht.

Es kann nicht jedes Mal sein, aber es wird seinSituationen, in denen Sie Windows remote herunterfahren m├╝ssen. Sie haben beispielsweise vergessen, das System herunterzufahren, bevor Sie ins Bett gegangen sind, und sind zu faul, dies jetzt zu tun. In solchen Situationen k├Ânnen Sie Windows 10 mit Ihrem Android-Ger├Ąt remote herunterfahren. Da Android und Windows f├╝r fast alles eine Anwendung haben, ist es nicht so wild, dass Sie den PC direkt von Android aus aus aus der Ferne herunterfahren k├Ânnen.

Um dies zu erreichen, werden wir das Gute gebrauchenalte Client-Server-Architektur. Obwohl es kryptisch klingt, m├╝ssen Sie nur Anwendungen unter Windows und Android installieren und auf eine Schaltfl├Ąche tippen. Das Gute ist, dass Sie in Windows 10 nicht einmal das Remotedesktopprotokoll aktivieren m├╝ssen. In der Tat k├Ânnen Sie mit der von uns verwendeten Anwendung per Fernzugriff herunterfahren, neu starten oder den Ruhezustand aktivieren. Dar├╝ber hinaus k├Ânnen Sie diese Aufgaben je nach Ihren Anforderungen planen.

Lassen Sie mich also ohne weiteres zeigen, wie es gemacht wird.

Hinweis: Damit dies funktioniert, muss Java auf Ihrem Computer installiert sein. Java ist eine kostenlose Software, die Sie herunterladen und installieren k├Ânnen von hier.

Schritte zum Herunterfahren von Windows 10 von Android

Wie ich bereits sagte, verwenden wir dazu eine kostenlose Drittanbieteranwendung namens Shutdown Start Remote.

1. Laden Sie zun├Ąchst das Desktopanwendung von der offiziellen Entwickler-Website. Doppelklicken Sie nach dem Herunterladen der Anwendung auf die JAR-Datei.

Falls Sie es nicht wissen, ist JAR nur ein Java-Applet. Aus diesem Grund muss Java installiert sein, damit die Anwendung ausgef├╝hrt werden kann.

Remote-Herunterfahren-Windows-von-Android-Open-Anwendung

2. Schlie├čen Sie die Anwendung, sobald sie ge├Âffnet ist. Sie k├Ânnen den On-Screen-Timer ignorieren. Der Timer ist nur n├╝tzlich, wenn Sie ein Herunterfahren planen m├Âchten.

Remote-Herunterfahren-Windows-von-Android-Close-Anwendung

3. Die Anwendung wird im Hintergrund ausgef├╝hrt und in der Taskleiste angezeigt.

Remote-Herunterfahren-von-Windows-Android-Anwendung-l├Ąuft-im-Hintergrund

4. Nun Installieren die Shutdown Start Remote-App auf Ihrem Android-Ger├Ąt aus dem Play Store. ├ľffnen Sie nach der Installation die Anwendung.

5. Wenn Sie sich im selben WLAN-Netzwerk befinden oder wenn Ihre Android- und Windows-Ger├Ąte ├╝ber Bluetooth verbunden sind, tippen Sie auf der Startseite auf die Schaltfl├Ąche "Suche starten".

Remote-Herunterfahren-Windows-von-Android-Tap-Start-Suche-h

6. Solange die Desktop-Anwendung auf Ihrem System ausgef├╝hrt wird, wird Ihr Computer in den Scan-Ergebnissen angezeigt. Tippen Sie auf den Namen Ihres Computers.

Remote-Herunterfahren-Windows-von-Android-Select-Computer

7. Stellen Sie als n├Ąchstes den Timer ein. Wenn Sie Ihr System sofort herunterfahren m├Âchten, stellen Sie den Timer auf 00:00. Tippen Sie nun auf die Schaltfl├Ąche "Herunterfahren".

Remote-Shutdown-Windows-von-Android-Set-Timer

8. M├Âglicherweise wird eine Best├Ątigungsmeldung angezeigt. Tippen Sie auf die Schaltfl├Ąche "Ok", um fortzufahren.

Remote-Shutdown-Fenster-von-Android-best├Ątigen-Herunterfahren

9. Sobald Sie auf die Schaltfl├Ąche tippen, l├Âst die Desktop-Anwendung den Vorgang des Herunterfahrens aus. Als Remote-Herunterfahren zeigt Windows eine Meldung auf dem System an, die Sie darauf hinweist, dass das System in einer Minute heruntergefahren wird. Dies gibt jedem aktiven Benutzer (wie Kindern) Zeit, um sein Spiel oder seine Arbeit zu speichern.

Remote-Shutdown-Fenster-von-Android-Herunterfahren

Remote-Herunterfahren von Windows ├╝ber das Internet mit Android

Das gleiche funktioniert auch ├╝ber das Internet. Das hei├čt, Sie m├╝ssen sich nicht im lokalen Netzwerk befinden oder die Bluetooth-Funktion verwenden. Die einzige Einschr├Ąnkung ist, dass Sie eine ben├Âtigen statische IP-Adresse. Wenn Sie keine statische IP-Adresse haben, funktioniert dies nicht.

1. Um das Herunterfahren per Fernzugriff ├╝ber das Internet durchzuf├╝hren, ├Âffnen Sie die Desktop-Anwendung und klicken Sie auf die Schaltfl├Ąche "Show IP".

2. Am unteren Rand des Fensters werden ein QR-Code und Ihre aktuelle IP-Adresse (als extern markiert) angezeigt.

Remote-Herunterfahren-Windows-von-Android-QR-Code

3. ├ľffnen Sie die App auf dem Android-Handy und tippen Sie auf die Schaltfl├Ąche "Einf├╝gen". Sie k├Ânnen den QR-Code auch scannen, indem Sie auf die Schaltfl├Ąche "Scannen" tippen.

Remote-Herunterfahren-Windows-von-Android-Select-Insert

4. Geben Sie im n├Ąchsten Fenster die angezeigte IP-Adresse ein und tippen Sie auf die Schaltfl├Ąche "Ok". Diese Aktion verbindet Ihr Android-Handy mit der Desktop-Anwendung.

5. Sobald die Verbindung hergestellt ist, k├Ânnen Sie das System wie zuvor herunterfahren.

Wenn Sie Ihr System nicht finden oder keine Verbindung herstellen k├Ânnen, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie eine dynamische IP-Adresse und keine statische IP-Adresse haben.

Einpacken

Wie Sie sehen k├Ânnen, ist das Remote-Herunterfahren von Windows 10 ├╝ber Android nicht zu h├Âren. Alles, was Sie tun m├╝ssen, ist eine Anwendung zu installieren und auf eine Schaltfl├Ąche zu tippen, um die Magie auszuf├╝hren.

Hoffentlich hilft das. Wenn Sie nicht weiterkommen oder Hilfe ben├Âtigen, kommentieren Sie unten und ich werde versuchen, so viel wie m├Âglich zu helfen. Wenn Sie ein Remote-Herunterfahren durchf├╝hren, sollten Sie die Aktivit├Ąten beim Herunterfahren von Windows nachverfolgen und wissen, wie das geplante Herunterfahren in Windows abgebrochen werden kann. Gib ihnen eine Lekt├╝re.

Bildnachweis: Brett Morrison - Windows 10-Kampfstation

Bemerkungen: