/ Deaktivieren der automatischen Treiberinstallation unter Windows 10

Deaktivieren der automatischen Treiberinstallation unter Windows 10

Wenn es um Windows 10 geht, gibt es ein paarvon Dingen, die die meisten Leute nerven. Die erste ist die automatische Aktualisierung, die Sie anhalten k√∂nnen. Die zweite ist die automatische Treiberinstallation. Die automatische Treiberinstallation ist gr√∂√ütenteils kein Problem und funktioniert f√ľr die gro√üe Mehrheit der Benutzer einwandfrei. Tats√§chlich habe ich in den letzten Jahren au√üer dem Grafiktreiber keinen Treiber manuell installiert. Windows 10 hat alle relevanten Treiber automatisch heruntergeladen und f√ľr mich installiert.

Es kann jedoch Situationen geben, in denen dieEine automatische Treiberinstallation ist nicht erw√ľnscht. Zu diesen Situationen geh√∂ren unter anderem fehlerhafte Treiber, falsche Treiber, veraltete Treiber, inkompatible Treiber usw. In solchen Situationen ist dies m√∂glich Deaktivieren Sie die automatische Treiberinstallation unter Windows 10. Hier ist wie.

Deaktivieren Sie die automatische Treiberinstallation unter Windows 10

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die automatische Funktion zu deaktivierenTreiberinstallation unter Windows 10. Alle unten gezeigten Methoden erzielen dasselbe. Folgen Sie also dem, den Sie bequem finden. Wenn Sie jedoch eine Pro oder Enterprise-Version von Windows verwenden, befolgen Sie die zweite Methode.

Springen zu:

1. Beenden Sie die automatische Treiberinstallation √ľber die Ger√§teinstallationseinstellungen

Die Verwendung der Geräteinstallationseinstellungen ist die einfachste und grundlegendste Möglichkeit, Windows 10 daran zu hindern, Treiber automatisch zu installieren. Der Vorteil dieser Methode ist, dass sie auch unter Windows 7 und 8 funktioniert.

  1. √Ėffnen Sie das Startmen√ľ.
  2. Suchen nach "Schalttafel"und öffne es.
  3. Stellen Sie sicher, dass die Ansicht in der rechten oberen Ecke auf "Kleine Symbole" oder "Große Symbole" eingestellt ist. Suchen Sie und wählen Sie die "System" Möglichkeit.
    Deaktivieren Sie die automatische Treiberinstallation 01
  4. Gehe zu "Hardware"tab.
  5. Klicke auf das "Geräteinstallationseinstellungen" Taste.
    Automatische Treiberinstallation deaktivieren 03
  6. Wähle aus "Nein (Ihr Gerät funktioniert möglicherweise nicht wie erwartet)"Radio Option.
  7. Klicke auf das "√Ąnderungen speichern" Taste.
    Automatische Treiberinstallation deaktivieren 04
  8. Schließen Sie die anderen Fenster.
  9. Starten Sie Windows neu.

Das ist es. Nach dem Neustart installiert Windows die Treiber nicht mehr automatisch.

2. Deaktivieren Sie die automatische Treiberinstallation √ľber Gruppenrichtlinien

Wenn das oben genannte nicht f√ľr Sie gearbeitet hat oder Sie m√∂chtenStellen Sie sicher, dass Windows die Treiberinstallationsbeschr√§nkungen nicht √ľberschreibt oder ignoriert, und verwenden Sie dann die Gruppenrichtlinienmethode. Durch √Ąndern einer einzelnen Richtlinie k√∂nnen Sie verhindern, dass Windows automatisch Treiber installiert. Der einzige Nachteil dieser Methode ist, dass nur Benutzer von Pro und Enterprise Zugriff auf den Gruppenrichtlinien-Editor haben. Wenn Sie ein Benutzer der Home Edition sind, befolgen Sie die dritte Methode. Registrierungsmethode.

  1. Dr√ľcken Sie Sieg + R √∂ffnen Dialogfeld ausf√ľhren.
  2. Art gpedit.msc und dr√ľcke Eingeben Gruppenrichtlinie √∂ffnen.
  3. Wechseln Sie zum folgenden Speicherort im Gruppenrichtlinien-Editor.
    Computer Configuration -> Administrative Templates -> Windows Components -> Windows Update
  4. Hier finden Sie "Schließen Sie keine Treiber mit Windows Update ein"Richtlinie auf der rechten Seite und doppelklicken Sie darauf.
    Automatische Treiberinstallation deaktivieren 05
  5. Wählen "aktiviert"Radio Option.
    Automatische Treiberinstallation deaktivieren 06
  6. Klicke auf das "Sich bewerben" Taste.
  7. Klicke auf das "Okay", um die √Ąnderungen zu speichern.

Starten Sie Ihr System neu und Windows lädt und installiert die Treiber-Updates nicht mehr automatisch. Wenn Windows automatisch Treiber herunterladen soll, wählen Sie "Behindert" oder "Nicht konfiguriert"Option in Schritt 5.

3. Deaktivieren Sie die automatische Treiberinstallation √ľber den Registrierungseditor

Privatbenutzer haben keinen Zugriff auf die Gruppenrichtlinie. Sie k√∂nnen die automatische Treiberinstallation jedoch weiterhin deaktivieren, indem Sie √Ąnderungen an der Windows-Registrierung vornehmen. Sie m√ľssen lediglich einen neuen Schl√ľssel und einen neuen Wert erstellen.

Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, habe ich herunterladbare Registrierungsdateien erstellt, mit denen Sie die automatische Treiberinstallation einfach aktivieren oder deaktivieren können. Sie können sie entweder herunterladen oder dem unten gezeigten manuellen Ansatz folgen.

3.1 Reg-Dateien herunterladen (einfache automatische Methode):

Nachdem Sie die Reg-Datei heruntergeladen haben, extrahieren Sie sie auf Ihren Desktop und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf .reg Datei und wählen Sie "Verschmelzen". Klicke auf das "Ja"in den folgenden Fenstern. Das war's. Starten Sie Ihr System neu und Windows installiert die Treiber nicht mehr automatisch.

3.2 Manuelle Methode:

  1. Dr√ľcken Sie Sieg + R √∂ffnen Dialogfeld ausf√ľhren.
  2. Art regedit und dr√ľcke Eingeben um die Windows Registry zu √∂ffnen.
  3. Gehen Sie zum folgenden Ort.
    HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREPoliciesMicrosoftWindows
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Windows"key and select"Neu -> Schl√ľssel".
    Automatische Treiberinstallation deaktivieren 07
  5. Benenne den Schl√ľssel als "Windows Update".
  6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das rechte Feld und wählen Sie "Neu -> DWORD-Wert (32 Bit)".
  7. Benennen Sie den Wert als "ExcludeWUDriversInQualityUpdate".
    Deaktivieren Sie die automatische Treiberinstallation 08
  8. Doppelklick auf den neuen Wert.
  9. Eingeben "1"im Wertefeld.
  10. Klicke auf das "Okay", um die √Ąnderungen zu speichern.
    Automatische Treiberinstallation deaktivieren 09
  11. Schließen Sie die Registrierung.
  12. Starten Sie Windows neu.

Nach dem Neustart lädt Windows die Treiber nicht automatisch herunter. Wenn Sie dieses Verhalten in Zukunft ändern möchten. das heißt, die automatische Treiberinstallation erneut aktivieren, entweder "Löschen"ExcludeWUDriversInQualityUpdate"Wert oder ändern Sie seine Wertdaten auf"0" im Schritt 9.

Fazit

Wie Sie sehen, ist das Deaktivieren ziemlich einfachAutomatische Treiberinstallation unter Windows 10. Befolgen Sie eine der oben genannten Methoden, und Sie sollten gut sein. Falls Sie sich fragen, sollten die obigen Einstellungen (insbesondere die Gruppenrichtlinieneinstellungen) auch nach dem Upgrade auf eine andere wichtige Windows 10-Version erhalten bleiben. Wenn dies nicht der Fall ist, k√∂nnen Sie sie jederzeit neu konfigurieren, indem Sie die obigen Schritte ausf√ľhren. Wenn Sie diese Seite als Lesezeichen speichern m√∂chten, k√∂nnen Sie zu ihr zur√ľckkehren und sie bei Bedarf √ľberpr√ľfen.

Wenn Ihnen dieser Artikel gef√§llt, lesen Sie m√∂glicherweise auch, wie Sie die Durchsetzung der Treibersignatur unter Windows 10 deaktivieren und wie Sie Cortana unter Windows 10 dauerhaft deaktivieren, um Ihre Privatsph√§re zu sch√ľtzen.

Bemerkungen: