/ / Windows 10 Insider Preview Build 17682 ist ab sofort erh├Ąltlich

Windows 10 Insider Preview Build 17682 ist ab sofort erh├Ąltlich

Microsoft hat gerade seine neue w├Âchentliche Redstone 5 Windows 10 Insider Preview angek├╝ndigt Build 17682 f├╝r Fast Ring. Der neue Build 17682 enth├Ąlt Verbesserungen an Sets, dem Microsoft Edge-Browser und der Setup-Erfahrung nach dem Upgrade. Der neue Build 17682 ist f├╝r Benutzer verf├╝gbar, die Skip Ahead aktiviert haben.

Im Folgenden finden Sie einige Verbesserungen und Korrekturen, die Sie auf der Website finden k├Ânnen Windows 10 Insider Build 17682.

Setzt Verbesserungen

Microsoft verbessert Sets so, dass es gleichm├Ą├čig istoffensichtlicher, Apps zu starten. Wenn Sie in einem Set-Fenster auf das Plus-Symbol klicken, werden Apps in der Liste Ihrer h├Ąufigen Ziele angezeigt. Die neue Registerkarte wurde auch in die gesamte App integriert. Von nun an k├Ânnen Sie die Apps durchsuchen und ├Âffnen, die Sets unterst├╝tzen.

Erstellen Sie 17682 Apps in Sets

Die kabellose Projektion verf├╝gt zur besseren Kontrolle ├╝ber eine neue Einstellungsleiste

Wenn Sie Ihren Bildschirm ├╝ber eine App oder einen Datei-Explorer projizieren, wissen Sie m├Âglicherweise nicht, ob die Projektion ordnungsgem├Ą├č funktioniert oder wie Sie die Verbindung trennen k├Ânnen.

Das ├Ąndert sich mit Build 17682, Sie sehen jetzt aNeue Einstellungsleiste am oberen Bildschirmrand, so wie Sie es in einer Remote-Sitzung sehen w├╝rden. Die neue Einstellungsleiste zeigt den Status der Verbindung an und erm├Âglicht es Ihnen, die Verbindung zu demselben Link zu trennen oder erneut herzustellen. Bei Bedarf k├Ânnen Sie die Projektion auch optimieren, indem Sie auf das Zahnrad Einstellungen klicken und dann einen Modus ausw├Ąhlen. Der Standardmodus ist Produktivit├Ąt.

  • Der Spielemodus minimiert die Latenz von Bildschirm zu Bildschirm, um das Spielen ├╝ber eine drahtlose Verbindung zu erm├Âglichen.
  • Der Videomodus erh├Âht die Latenzzeit von Bildschirm zu Bildschirm, um sicherzustellen, dass das Video auf dem gro├čen Bildschirm reibungslos und ohne St├Ârungen wiedergegeben wird.
  • Produktivit├Ątsmodi finden eine gute Balance zwischenSpielemodus und Videomodus, in denen die Latenz zwischen den Bildschirmen so hoch ist, dass sich das Tippen nat├╝rlich anf├╝hlt, w├Ąhrend gleichzeitig sichergestellt wird, dass Videos nicht zu oft durcheinander geraten.

Erstellen Sie die 17682-Projektionskontrollleiste

Evolution der Edge-Webauthentifizierung

Microsoft hat die Webauthentifizierung weiter verbessert, und der Edge-Browser bietet jetzt eine uneingeschr├Ąnkte Unterst├╝tzung f├╝r die Webauthentifizierungs-API.

Installieren Sie RSAT on Demand

Ab diesem Build m├╝ssen Sie nicht mehrLaden Sie RSAT (Remote Server Administration Tools) von der Microsoft-Website herunter und installieren Sie es. Stattdessen ist es als optionale Funktion verf├╝gbar, die unter Windows 10 installiert werden kann.

Geh einfach zu "Einstellungen -> Apps und Funktionen> Optionsfunktionen verwalten," klicken "F├╝gen Sie ein Feature hinzu"und installieren Sie RSAT aus der Liste der Optionsfunktionen.

Build 17682 - optionales RSAT-Modul

Verbesserte Erfahrung nach dem Upgrade

Der neue Bildschirm nach dem Upgrade erm├Âglicht Windows 10Damit Benutzer die neuen Funktionen kennen und aktivieren k├Ânnen, die seit dem letzten Upgrade verf├╝gbar waren, ohne die alten Einstellungen w├Ąhrend des Upgrades zu ├Ąndern. Wenn Sie durchgehen m├Âchten, klicken Sie auf "Los geht's". Wenn Sie direkt zum Desktop wechseln m├Âchten, klicken Sie auf "Vorerst ├╝berspringen".

Erstellen Sie den Bildschirm 17682 nach dem Upgrade

Allgemeine Änderungen, Korrekturen und bekannte Probleme für den PC

  • Wir haben das Problem mit dem Windows Insider Programm behobenF├╝r Gesch├Ąftsleute, auf denen PCs, die AAD-Konten verwenden, um neue Fl├╝ge zu erhalten (├╝ber Einstellungen> Update und Sicherheit> Windows Insider-Programm), wird die Option "Fix me" angezeigt, und die neuesten Fl├╝ge k├Ânnen nicht empfangen werden.
  • Wir experimentieren mit dem Hinzuf├╝gen von Tipps und Vorschl├Ągen zur Einstellungshomepage. Wenn Sie eine dieser Optionen sehen, k├Ânnen Sie diese deaktivieren, indem Sie auf ÔÇ×ÔÇŽÔÇť in der oberen Ecke klicken.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu f├╝hrte, dass in einigen Apps angeheftete und zuletzt verwendete Elemente fehlten, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf deren Symbole in der Taskleiste klickten.
  • Wir haben ein Problem behoben, durch das im Datei-Explorer leere / allgemeine Symbole f├╝r jeden Dateityp angezeigt wurden, der einer UWP-App zugeordnet ist.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Alt + Tab in den letzten Fl├╝gen manchmal unerwartet doppelte Eintr├Ąge f├╝r App-Fenster aufwies.
  • Wir haben einen Absturz behoben, als wir Cortana fragten, ob sie auf den letzten Fl├╝gen Musik spielen soll. Dieses Problem wirkte sich auch auf die M├Âglichkeit aus, Apps mithilfe von Sprachbefehlen zu starten.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem in der Taskleiste eine Sprungliste angezeigt wurdewurde nicht angezeigt (z. B. wenn Sie vor dem Start weggeklickt haben). Wenn Sie das n├Ąchste Mal ein Video im Vollbildmodus ansehen, wird die Taskleiste unerwartet ├╝ber dem Video angezeigt.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Sie mit dem Mausrad / Touchpad nicht zum Ende der Liste der Elemente in der Zwischenablage scrollen konnten (WIN + V).
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Miniaturansichten des Hintergrundbilds und der App-Vorschau unerwartet gespiegelt wurden, wenn die Task-Ansicht in Arabisch oder anderen bidirektionalen Anzeigesprachen verwendet wurde.
  • Bildschirmausschnitt (WIN + Shift + S oder anderer Eintrag)Punkte) wird nun standardm├Ą├čig rechteckig abgeschnitten. Ihre letzte Modusauswahl (rechteckig oder Freiform) wird ├╝ber Aufrufe hinweg beibehalten, sodass Sie m├Âglicherweise keine ├änderung bemerken, wenn Sie diese Erfahrung bereits genutzt haben.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu f├╝hrte, dass auf der Seite "Feature hinzuf├╝gen" in den Einstellungen in den letzten Builds keine Features gefunden wurden.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Text, der mit OTF-Schriftarten geschrieben wurde, beim Drucken nicht angezeigt wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu f├╝hrte, dass einige Apps k├╝rzlich nicht mit dem Anwendungsfehler 0xc0000005 gestartet werden konnten, als bestimmte Antivirensoftwareprogramme installiert wurden.
  • Wir haben ein Problem behoben, das bestimmte ber├╝hrungsf├Ąhige Ger├Ąte betraf, bei denen das gesamte Bluetooth-Zubeh├Âr in regelm├Ą├čigen Abst├Ąnden nicht mehr funktionierte, bis der Bildschirm ber├╝hrt wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, das zu einem Explorer f├╝hrte.exe bleibt h├Ąngen, wenn Sie Remote Desktop verwenden, Ihren Bildschirm projizieren oder mehrere Monitore in den letzten Fl├╝gen haben. Dieses Problem hat m├Âglicherweise auch dazu gef├╝hrt, dass Microsoft Edge h├Ąngt.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu f├╝hrte, dass mehrere Win32-Apps und -Systemkomponenten nach dem Aufwachen aus dem Ruhezustand auf den letzten beiden Fl├╝gen nicht mehr reagierten.

Bekannte Probleme

  • Wir arbeiten daran, dunkle Designs im Datei-Explorer und im Dialogfeld "Gemeinsame Dateien" hinzuzuf├╝gen, aber wir haben noch einige Dinge zu tun. Im dunklen Modus sehen Sie m├Âglicherweise unerwartet helle Farben auf diesen Oberfl├Ąchen.
  • Nach dem Update auf diesen Build, Mixed RealityPortal installiert die Mixed Reality-Software neu und die Umgebungseinstellungen bleiben nicht erhalten. Wenn Sie weiterhin mit Mixed Reality arbeiten m├Âchten, empfehlen wir, diesen Build zu ├╝berspringen, bis diese Probleme behoben sind.
  • Einige Insider stellen m├Âglicherweise beim Starten von Start in diesem Build erh├Âhte Zuverl├Ąssigkeits- und Leistungsprobleme fest. Wir untersuchen.
  • Bei einigen Insidern kann es zu Bugchecks (GSOD) bei diesem Build mit dem Fehler "Critical Process Died" kommen.
  • Wenn Sie ├╝ber ein Surface Studio verf├╝gen, kann es nicht mit dem Fehler "Ihre PC-Hardware wird von dieser Version von Windows 10 nicht unterst├╝tzt" auf dieses Build aktualisiert werden.

Weitere Informationen zum neuen Build und den bekannten Problemen f├╝r Sets und Office finden Sie in der offizieller Windows-Blogbeitrag.

Bemerkungen: