/ / Direkt-Download-Links f├╝r KB4464218

Direkte Download-Links f├╝r KB4464218

Ein weiterer Patch am Dienstag und Microsoft haben gerade das kumulative KB4464218 mit Leistungs- und Stabilit├Ątsverbesserungen ver├Âffentlicht. Die Downloads f├╝r KB4464218 finden Sie weiter unten.

Um das Update ├╝ber die Einstellungs-App zu installieren, ├Âffnen Sie dieEinstellungen App durch Dr├╝cken von Win + I, gehen Sie zu "Update und Sicherheit -> Windows Update" und klicken Sie auf die Schaltfl├Ąche "Nach Updates suchen". Diese Aktion zwingt Windows, alle verf├╝gbaren neuesten Updates zu ├╝berpr├╝fen und zu installieren. Wenn Sie das kumulative Update KB4464218 jetzt nicht installieren m├Âchten, k├Ânnen Sie das Windows 10-Update nat├╝rlich mit nur wenigen Klicks anhalten.

Kb4464218-Update

Nach der Installation des Updates springt der Build von Windows 10 v1803 von 17134.285 auf 17134.286. Sie finden die Windows 10-Version und Build-Nummer mit dem Befehl "winver" run.

Direkte Download-Links f├╝r KB4464218

Wenn Sie das Update KB4464218 f├╝r nicht herunterladen k├ÂnnenAus welchem ÔÇőÔÇőGrund auch immer, Sie k├Ânnen den Offline-Installer ├╝ber den Link zum direkten Herunterladen herunterladen. Einmal heruntergeladen, installieren Sie es wie jede andere Software. Der folgende Link enth├Ąlt Installationsprogramme f├╝r 32-Bit- und 64-Bit-Systeme. Laden Sie das Update entsprechend Ihrer Systemarchitektur herunter.

Laden Sie das Update KB4464218 herunter

KB4464218 Änderungsprotokoll (17134.286)

Behebt ein Microsoft Intune-Problem, das auftrittWindows erkennt das PFX-Zertifikat (Personal Information Exchange), das f├╝r die Authentifizierung bei einer Wi-Fi oder VPN-Verbindung verwendet wird, nicht mehr. Microsoft Intune ben├Âtigt daher viel Zeit, um Benutzerprofile bereitzustellen, da es nicht erkennt, dass sich das erforderliche Zertifikat auf dem Ger├Ąt befindet.

Das ist alles.

Bemerkungen: