/ / So verzögern Sie den OneDrive-Start unter Windows 10/8/7

So verzögern Sie den OneDrive-Start unter Windows 10/8/7

Microsoft OneDrive ist meine Wahl fĂŒr Cloud Storage. HauptsĂ€chlich, weil es die Funktion "Files on Demand" hat und ich es sogar geschafft habe, meinen 30-GB-freien Speicherplatz von frĂŒher zu behalten. Da ich OneDrive sowohl aus beruflichen als auch aus privaten GrĂŒnden regelmĂ€ĂŸig verwende, hilft es bei der automatischen Synchronisierung, wenn das Programm unter Windows gestartet und im Hintergrund ausgefĂŒhrt wird.

Nun, obwohl ich OneDrive am Anfang magWindows, ich möchte den Start von OneDrive nur ein bisschen verzögern. Dies verbessert die Windows-Startzeit. Sie können dies tun, indem Sie den OneDrive-Start mit dem Taskplaner planen. Lassen Sie mich Ihnen also ohne Umschweife zeigen, wie Sie den Start von OneDrive unter Windows verzögern können.

Es gibt zwei Hauptschritte, um das OneDrive zu verzögernAnfang. Die erste Möglichkeit besteht darin, das Starten von OneDrive unter Windows zu verhindern. Verwenden Sie den Taskplaner, um den OneDrive-Start 15 Minuten nach dem Start von Windows zu planen.

Verzögern Sie den Start von Microsoft OneDrive

1. Wenn OneDrive bereits ausgefĂŒhrt wird, Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das OneDrive-Taskleistensymbol und wĂ€hlen Sie die Einstellungen.

Verzögerung beim Start des Laufwerks Schritt 01

2. Wechseln Sie im Fenster Einstellungen zur Registerkarte Einstellungen und Deaktivieren Sie die Option "OneDrive automatisch starten, wenn ich mich bei Windows anmelde". Klicke auf das Okay SchaltflĂ€che zum Speichern von Änderungen.

Verzögerung Onedrive-Startschritt 02

3. Suchen Sie nun nach Taskplaner im StartmenĂŒ und öffne es.

Verzögerung Onedrive-Startschritt 03

4. Mit dem Aufgabenplaner können Sie benutzerdefinierte geplante Aufgaben erstellen. Klicken Sie im Fenster Taskplaner auf die SchaltflÀche Grundaufgabe erstellen Option erscheint auf der rechten Seite.

Verzögerung Onedrive-Startschritt 04

5. Mit der obigen Aktion wird der Assistent zum Erstellen von Aufgaben geöffnet. Hier, Geben Sie einen Namen ein Ihrer Wahl und klicken Sie auf die SchaltflÀche NÀchster Taste. Ich nenne meine Aufgabe "OneDrive mit Verzögerung starten".

Verzögerung Onedrive-Startschritt 05

6. Da wir OneDrive beim Start des Systems starten möchten, wÀhlen Sie Wenn der Computer startet Möglichkeit. Klicken NÀchster.

Verzögerung Onedrive-Startschritt 06

7. WĂ€hlen Sie Starten Sie ein Programm Option und klicken Sie auf die NĂ€chster Taste.

Verzögerung Onedrive-Startschritt 07

8. Geben Sie im Feld Programm / Skript Folgendes ein: Geben Sie den folgenden Dateipfad ein beim austauschen <Benutzername> mit Ihrem tatsĂ€chlichen Benutzernamen. Als nĂ€chstes fĂŒgen Sie hinzu /background im Feld Argumente. Dieses Argument stellt sicher, dass OneDrive im Hintergrund gestartet wird. Das heißt, der OneDrive-Ordner wird beim Start nicht geöffnet. Klicken NĂ€chster.

C:Users<username>AppDataLocalMicrosoftOneDriveOneDrive.exe

Verzögerung Onedrive-Startschritt 08

9. ÜberprĂŒfen Sie die Zusammenfassung und klicken Sie auf Fertig Taste, um den Vorgang abzuschließen.

Verzögerung Onedrive-Startschritt 09

10. Nun mĂŒssen wir die Startverzögerungsfunktion hinzufĂŒgen. Suchen Sie die soeben erstellte Aufgabe im Aufgabenplaner. Rechtsklick darauf und wĂ€hle Eigenschaften Möglichkeit.

Verzögerung beim Start des Laufwerks Schritt 10

11. Wechseln Sie im Eigenschaftenfenster zu Auslösen Tab. WÀhlen Sie jetzt Am Anfang aus der Liste und klicken Sie auf die SchaltflÀche Bearbeiten Taste.

Verzögerung beim Start des Laufwerks Schritt 11

12. WĂ€hlen Sie hier Verzögerungsaufgabe fĂŒr KontrollkĂ€stchen und wĂ€hlen Sie 15 Minuten aus dem Dropdown-MenĂŒ. Klicke auf das Okay SchaltflĂ€che zum Speichern von Änderungen.

Verzögerung beim Start des Laufwerks Schritt 12

13. Sie haben die Aufgabe so konfiguriert, dass der Start von OneDrive verzögert wird. Um sicherzustellen, dass die Aufgabe ausgefĂŒhrt wird, suchen Sie die Aufgabe im Aufgabenplaner. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Aufgabe und wĂ€hlen Sie Lauf Möglichkeit.

Verzögerung beim Start des Laufwerks Schritt 13

14. Die oben beschriebene Aktion löst die Aufgabe aus und startet OneDrive. Wenn OneDrive bereits ausgefĂŒhrt wird, wird keine Antwort angezeigt. FĂŒhren Sie in diesem Fall die Task nach dem Beenden von OneDrive erneut aus.

Verzögerung beim Start des Laufwerks Schritt 14

Fazit

Das ist es. OneDrive startet jetzt mit einer Verzögerung von 15 Minuten, wenn Sie Ihren Computer starten.

Wie Sie sehen, ist es ziemlich einfach, den Start von OneDrive unter Windows 10 zu verzögern.

Hier finden Sie weitere Artikel zu OneDrive.

  • Deinstallieren Sie OneDrive
  • Installieren Sie OneDrive neu
  • Beenden Sie die OneDrive-Synchronisierung
Bemerkungen: