/ Deaktivieren des Windows Defender-Sicherheitscenters unter Windows 10

Deaktivieren des Windows Defender-Sicherheitscenters unter Windows 10

Windows Defender ist das Standard-Virenschutzprogramm inWindows 10. Im Laufe der Jahre wurde Windows Defender erheblich verbessert und steht Antivirensoftware von Drittanbietern in nichts nach. Dar├╝ber hinaus arbeitet Windows Defender nicht nur im Hintergrund und ben├Âtigt weniger Systemressourcen, sondern verf├╝gt auch ├╝ber erweiterte Funktionen wie Manipulationsschutz und integrierte Windows Defender-Sandbox, um sich selbst zu sch├╝tzen.

Davon abgesehen wird es Zeiten geben, in denen WindowsVerteidiger k├Ânnte ein bisschen aggressiv sein. Dieses aggressive Verhalten f├╝hrt zu Fehlalarmen und blockiert m├Âglicherweise sogar die Ausf├╝hrung von Programmen und Dateien. In diesen Situationen k├Ânnen Sie Windows Defender deaktivieren. Lass mich dir zeigen wie.

Hinweis: Windows Defender wird automatisch deaktiviertselbst, wenn Sie Antivirensoftware von Drittanbietern installieren. Wenn Sie Antivirensoftware von Drittanbietern wie AVG, Avast usw. installieren m├Âchten, m├╝ssen Sie diese nicht manuell deaktivieren.

Springen zu:

Deaktivieren Sie Windows Defender vor├╝bergehend

Wenn Windows Defender ein Programm blockiert oderWenn f├╝r eine Datei False Positives angezeigt werden, k├Ânnen Sie Windows Defender vor├╝bergehend stoppen. Dies ist besonders gut, da Windows Defender seine Arbeit automatisch im Hintergrund fortsetzt, wenn Sie es einschalten oder nachdem Sie das System neu gestartet haben.

1. Das vor├╝bergehende Deaktivieren von Windows Defender ist ziemlich einfach. ├ľffnen Sie zuerst das Startmen├╝, Suchen Sie nach "Windows-Sicherheit" und ├Âffnen Sie es.

Windows Defender deaktivieren 01

2. Klicken Sie nach dem ├ľffnen der Windows-Sicherheits-App auf Viren- und Bedrohungsschutz M├Âglichkeit.

Windows Defender deaktivieren 02

3. Klicken Sie nun auf die Schaltfl├Ąche Einstellungen verwalten Link wird im Abschnitt Einstellungen f├╝r Viren- und Bedrohungsschutz angezeigt.

Windows Defender deaktivieren 03

4. Schalten Sie im rechten Bereich die Schalter in den folgenden Abschnitten auf aus Position.

  • Echtzeitschutz
  • Cloud-basierter Schutz
  • Automatische Proben├╝bermittlung
  • Manipulationsschutz

Windows Defender deaktivieren 04

6. Sobald Sie das tun, Windows Defender ist deaktiviert. Sie k├Ânnen jetzt mit den Dateien oder Programmen arbeiten, ohne sich Sorgen machen zu m├╝ssen, dass Windows Defender sie blockiert.

Wenn Sie fertig sind, k├Ânnen Sie Windows Defender einfach wieder aktivieren, indem Sie die Schalter auf die umschalten Auf Position. Wenn Sie Windows Defender nicht manuell aktivieren, wird es wird sich beim Neustart aktivieren das System.

Windows Defender deaktivieren 05

So deaktivieren Sie Windows Defender dauerhaft ├╝ber Gruppenrichtlinien

Wenn Windows Defender Probleme verursacht und SieWenn Sie Windows Defender dauerhaft deaktivieren m├Âchten, k├Ânnen Sie dies mithilfe der Gruppenrichtlinieneinstellungen tun. Alles, was Sie tun m├╝ssen, ist eine einzelne Richtlinie zu aktivieren, und schon sind Sie fertig. Wenn Sie m├Âchten, k├Ânnen Sie Gruppenrichtlinieneinstellungen sichern, bevor Sie sie ├Ąndern.

1 zu ├ľffnen Sie den Gruppenrichtlinien-Editor, Dr├╝cken Sie Sieg + R, Art gpedit.msc und klicke auf den Okay Taste. Sie k├Ânnen auch im Startmen├╝ danach suchen.

Windows Defender deaktivieren 06

2. Im Gruppenrichtlinien-Editor werden im linken Bereich eine Reihe von Ordnern angezeigt. Wechseln Sie in den folgenden Ordner.

Computerkonfiguration> Administrative Vorlagen> Windows-Komponenten> Windows Defender Antivirus

3. Wenn Sie sich im Windows Defender Antivirus-Ordner befinden, doppelklicken Sie auf Deaktivieren Sie Windows Defender Antivirus Richtlinie, die im rechten Fensterbereich angezeigt wird.

Windows Defender deaktivieren 07

4. Die obige Aktion ├Âffnet das Fenster mit den Richtlinieneigenschaften. W├Ąhle aus aktiviert Option und klicken Sie auf die Sich bewerben und Okay Schaltfl├Ąchen zum Speichern von ├änderungen.

Windows Defender deaktivieren 08

5. Starten Sie neu Windows-System.

Nach dem Neustart ist Windows Defender deaktiviertvollst├Ąndig. Auch nach dem Deaktivieren von Windows Defender wird m├Âglicherweise das Schildsymbol in der Taskleiste angezeigt. Dies ist darauf zur├╝ckzuf├╝hren, dass es sich um ein Systemsymbol handelt und nicht um Windows Defender, sondern um eine Windows-Sicherheitsanwendung.

Um Windows Defender wieder zu aktivieren, w├Ąhlen Sie im Fenster mit den Richtlinieneinstellungen einfach Nicht konfiguriert aus und starten Sie das System neu.

So deaktivieren Sie Windows Defender dauerhaft, indem Sie die Registrierung bearbeiten

Windows 10 Home-Benutzer haben keinen Zugriff aufGruppenrichtlinien-Editor. In diesem Fall k├Ânnen Sie die Registrierungsschl├╝ssel ├Ąndern, um Windows Defender zu deaktivieren. Lass mich dir zeigen wie. Bevor Sie fortfahren, sichern Sie die Registrierung.

1. ├ľffnen Sie den Registrierungseditor durch suchen nach regedit im Startmen├╝. Sie k├Ânnen auch den Befehl regedit Run verwenden.

Windows Defender deaktivieren 09

2. Im Registrierungseditor Kopieren Sie den folgenden Pfad und f├╝gen Sie ihn in die Adressleiste ein und dr├╝cken Sie die Eingabetaste. Diese Aktion f├╝hrt Sie zu dem Ordner, den wir suchen.

HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREPoliciesMicrosoftWindows Defender

Windows Defender deaktivieren 10

3. Klicken Sie im rechten Bereich mit der rechten Maustaste und w├Ąhlen Sie Neu -> DWORD-Wert (32 Bit) M├Âglichkeit. Nennen Sie den neuen Wert als Deaktivieren SieAntiSpyware.

Windows Defender deaktivieren 11

4. Doppelklicken Sie nach dem Erstellen des Werts darauf und ├Ąndern Sie die Wertedaten von 0 zu 1 und klicke auf den Okay Taste.

Windows Defender deaktivieren 12

5. Starten Sie neu Windows und Windows Defender werden deaktiviert.

Wenn Sie m├Âchten, k├Ânnen Sie die ├änderung r├╝ckg├Ąngig machen, indem Sie den neu erstellten Wert l├Âschen oder die Wertedaten auf 0 zur├╝cksetzen.

Das ist es.

Bemerkungen: