/ / Exportieren oder Sichern von Taskplaner-Aufgaben unter Windows 10 (2019)

Exportieren oder Sichern von Taskplaner-Aufgaben in Windows 10 (2019)

In Windows 10 ist der Taskplaner einer der am h√§ufigsten verwendetenN√ľtzliche Hilfsmittel. In der Tat ist es einer meiner Favoriten. Mit dem Aufgabenplaner k√∂nnen Sie schnell und effizient automatisierte Aufgaben erstellen. Wenn Sie bereits einige Aufgaben erstellt haben, f√ľhren Sie die folgenden Schritte aus, um Aufgaben des Aufgabenplaners in Windows 10 zu sichern.

Zum Beispiel habe ich √ľber zehn verschiedene TermineAufgaben f√ľr verschiedene Aufgaben wie verz√∂gertes Starten von Programmen beim Start, benutzerdefinierte Konfigurationsaufgaben usw. Wenn ich Windows neu installieren oder dieselben Aufgaben auf einem anderen Computer wie meinem Desktop ausf√ľhren m√∂chte, exportiere ich im Allgemeinen Aufgabenplanungselemente und importiere sie nach Bedarf . Auf diese Weise m√ľssen Sie die Aufgabe nicht jedes Mal manuell erstellen.

Verwandte Themen: So zeigen Sie benutzerdefinierte Popup-Meldungen in Windows 10 an

Backup Task Scheduler Items / Tasks

Um ein Taskplaner-Element zu sichern, m√ľssen Sie es exportieren. Das ist ziemlich einfach. Folgen Sie einfach den Schritten wie sie sind und Sie sollten gut sein.

1. √Ėffnen Sie den Taskplaner, indem Sie im Startmen√ľ nach "Taskplaner" suchen.

Backup Task Scheduler - √Ėffnen Sie den Task Scheduler

2. Die obige Aktion öffnet den Taskplaner. Standardmäßig werden alle Aufgaben im Ordner "Task Scheduler Library" auf der linken Seite gespeichert. Klicken Sie darauf, um alle Aufgaben anzuzeigen.

Backup Task Scheduler - Ordner auswählen

3. Suchen Sie im mittleren Bereich die Aufgabe, die Sie sichern möchten, wählen Sie sie aus und klicken Sie auf die Option "Exportieren", die im rechten Bereich unter "Ausgewähltes Element" angezeigt wird.

Backup-Taskplaner - Klicken Sie auf Exportieren

4. Sobald Sie auf die Option klicken, werden Sie aufgefordert, einen Speicherort f√ľr die Sicherungsdatei auszuw√§hlen. Navigieren Sie also zu dem Ordner, in dem Sie die Datei speichern m√∂chten, benennen Sie ihn und klicken Sie auf die Schaltfl√§che "Speichern".

Backup Task Scheduler - Export speichern

5. Das ist es. Sie haben die geplante Aufgabe erfolgreich gesichert. Wenn Sie in den Ordner gehen, werden Sie die exportierte geplante Aufgabe als XML-Datei.

Backup Task Scheduler - Datei gespeichert

Wenn Sie dazu neigen, k√∂nnen Sie die Datei sogar mit einem Texteditor oder Code-Editor √∂ffnen und die Einstellungen anpassen. Tun Sie dies nat√ľrlich nur, wenn Sie wissen, was Sie tun.

Aufgabenplanungselemente wiederherstellen oder importieren

So wie Sie eine Aufgabe im Aufgabenplaner sichern können, können Sie auch eine Aufgabe importieren, um sie wiederherzustellen.

1. √Ėffnen Sie zun√§chst den Taskplaner, indem Sie im Startmen√ľ danach suchen.

Backup Task Scheduler - √Ėffnen Sie den Task Scheduler

2. Wählen Sie als Nächstes die "Task Scheduler Library" aus und klicken Sie auf die Option "Import Task" (Task importieren), die im rechten Bereich angezeigt wird.

Backup Task Scheduler - Import auswählen

3. Die obige Aktion √∂ffnet ein neues Fenster. Gehen Sie hier zu dem Ort, an dem Sie die Aufgabenplanungsdatei gespeichert haben, w√§hlen Sie sie aus und klicken Sie auf die Schaltfl√§che "√Ėffnen".

Backup Task Scheduler - Wählen Sie die zu importierende Datei aus

4. Sobald Sie auf die Schaltfl√§che √Ėffnen klicken, zeigt Ihnen der Taskplaner die Eigenschaften der gerade ausgew√§hlten Aufgabe an. √úberpr√ľfen Sie die Aufgabe und ihre Einstellungen und klicken Sie auf die Schaltfl√§che "Ok".

Backup Task Scheduler - √úberpr√ľfen Sie die Einstellungen

Verwandte Themen: So benennen Sie geplante Aufgaben im Aufgabenplaner um

5. Das ist es. Sie haben die Aufgabe erfolgreich im Aufgabenplaner wiederhergestellt oder importiert. Um zu √ľberpr√ľfen, ob die Aufgabe tats√§chlich ausgef√ľhrt werden kann, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die importierte Aufgabe und w√§hlen Sie die Option "Ausf√ľhren". Wenn der Task ausgef√ľhrt wird, sollte alles in Ordnung sein.

Backup Task Scheduler - Aufgabe importiert

Das ist alles. So einfach können Sie eine Aufgabe im Aufgabenplaner exportieren und importieren. Wenn Sie Hilfe benötigen, kommentieren Sie unten und ich werde versuchen, so viel wie möglich zu helfen.

Bemerkungen: